Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Berwerbung Uladrak

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Gast
Invité



MessageSujet: Berwerbung Uladrak   Mar Juil 15 2008, 08:18

Ula kam an der Ordensburg an. Schon von weitem bewunderte er das Imposante Bollwerk. Am Tor wurde er angehalten.
Drak, Ula Drak, Edler von Alukard ist mein Name.
Ula schnallt wie es Ihm gesagt wurde sein Schwertgehänge ab und Überreicht es Wächter des Ordenshauses.
Er lächelt verlegen als er seine Altersangabe macht.

Werter Herr Otto Schweinerüssel, ich weiß nicht wie alt ich bin aber so um die 30 werde ich sein.
Ich, wurde im Hessischen geboren und bin, als Findelkind bei einem Einsiedler aufgewachsen. Der mir Lesen, Schreiben, Rechnen und den Umgang mit dem Schwert lehrte. Nach dem Tode meines Ziehvaters zog ich aus um mein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Meine Reise verschlug mich nach München.
Wo ich sesshaft wurde und Mais anbaue. Ich nistete mich in der dortigen Kirche die Leerstand ein und kümmerte mich um den Messwein bis der Schwund ersichtlich wurde.
Dem Bischof Kodiak, viel der Schwund auf und da ich in der Kirche hauste und alles in Ordnung hielt machte er mich zum Küster. Nun ja seit dem ich für den Messwein Rechenschaft ablegen muss, koste ich diesen nur noch wenn ein mal eine Messe, Hochzeit oder Taufe ansteht. Um zu sehen ob er nicht zu Essig geworden ist.


Ula blickt Otto an und fährt fort.
Da mein einzigster Besitz nun mehr, ein goldenes Medallion ist. Und der alte Eremit meinte das sei mein Familienwappen, habe ich es beim Verwalter der Wappenrolle eingereicht. Und habe von Ihm die Erlaubnis bekommen es zuführen.
21.05.1456
In meinem Wappen führe ich ein weißes Einhorn auf rotem Grunde.

28.05.1456
Ich wurde getauft. (Im Brunnen vor dem Wirtshaus.)

09.06 1456
Ernennung zum Küster zu München, durch seine Eminenz Bischof Kodiak.

16.06.1456
Ich wurde getauft durch seine Eminenz Bischof Kodiak.

29.06.1456
Bin Rekrut bei der Bayrischen Armee.

30.06.1456

Ich habe der Regentin Lorenai, Lady of Wahlasé, Herzogin von Bayern mein Leben für Ihres gelobt.

03.07.1456

Ich wurde mit Pauken und Trompeten aus dem aktiven Rekrutendienst entlassen.



Hält kurz inne.
Ah ja, der Grund warum ich hier bin. Ich will den Aristotelischen Glauben mit meinem Leben verteidigen. Und wenn es sein muss mit dem Schwert in der Hand.
Des weiteren hoffte ich hier in einem so großen Orden etwas über meine Familie heraus zu finden.
Revenir en haut Aller en bas
Saratoga
Membre défunt
avatar

Nombre de messages : 932
Localisation RR : Lindau [RK]
Niveau : Voie de la Science - Eglise

MessageSujet: Re: Berwerbung Uladrak   Mar Juil 15 2008, 14:52

Saratoga erhielt eine Nachricht mittels eines Knappen, dass am Tor ein Fremder stünde, welcher um Einlass gebeten hatte. Er sprach deutsch und wolle dem Glauben dienen.

Er schritt hinab zum Tor und sprach, Sei gegrüßt. Ich bin Saratoga. Erklärt euch doch bitte kurz. Ihr wurdet mit Pauken und Trompeten aus der Armee entlassen. Wie geschah dies. Während ihr mir erklärt warum, folgt mir in die Burg. Dort erhaltet ihr Speis und Trank.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Berwerbung Uladrak   Mar Juil 15 2008, 17:09

Ula er kannte in Saratoga den Mann den er in München im Pfarrhaus bei der Andacht getroffen hatte und grüßte Ihn.
Ah ihr seid es erinnert ihr Euch an das Pfarrhaus zu München? Werter Saratoga, eigentlich war die Entlassung eine Farce, es wurde sich aufgeregt das ich mein Familienwappen an der Uniform trug. Es hieße es verstieß gegen die Kleiderordnung. Nur war diese Kleiderordnung noch nicht mal in Kraft da man sich zu diesem Zeitpunkt noch im Unklaren war wie die Uniform eigentlich auszusehen hat. Als dann noch mein das Einhorn als Pferd bezeichnet wurde und ich darauf hinwies das es ein Einhorn ist. Es wurde mir die bitte zugetragen, "Das Pferdewappen von meiner Uniform zu entfernen.". Und diesem Befehl konnte ich nicht nach kommen da das Wappentier ein Einhorn ist. Ich wurde anderntags Entlassen, weil man der Meinung war das ich schuld trüge, daß ein Offizier einen Nervenzusammenbruch erlitten hatte. Dabei hatte ich mit diesem Herren gar keinen Kontakt.
Ula schreitet neben Saratoga her und schmunzelt.
Wenn, Ihr wollt erkundigt Euch wegen diesem Fall bei Space, Ritter von Waldershut, Ritter des Hausordens vom blauen Löwen, Edler von Oldenburg. Er war es der mich damals Entlassen hatte. Und mich dann ein paar Tage später, mit einem Auftrag für das Land Bayern aussandte den ich zu seiner vollsten Zufriedenheit erfüllte.
Ula betrachtet während seiner Erzählung beeindruckt die Burg.

Ihr seht werter Saratoga, ich habe nichts zu verbergen und ich verberge nichts. Der Herr sieht alles warum soll ich dann mein tun und lassen verschweigen. Vielleicht wollte der Herr sogar das ich, Ihm hier diene.
Revenir en haut Aller en bas
Saratoga
Membre défunt
avatar

Nombre de messages : 932
Localisation RR : Lindau [RK]
Niveau : Voie de la Science - Eglise

MessageSujet: Re: Berwerbung Uladrak   Mer Juil 16 2008, 00:09

Saratoga vernahm die Worte. Er schritt kurzzeitig stillschweigend neben Ula Drak her.

Ich höre und ich sehe. Ich werde eure Worte nicht überprüfen. Wie ihr selbst feststellt, der Herr sieht alles. Ich freue mich das ihr euren Weg hier her gewählt habt.

Nun denn, lenken wir unsere Schritte Richtung Refectorium. Dort werdet ihr weitere Mitglieder des Ordens kennen lernen, die euch gerne Rede und Antwort stehen werden.
Ich werde mich zurückziehen, bin aber natürlich gerne bereit euch weitere Fragen zu beantworten.

Bitte verzeiht mein Schmunzeln bezüglich eures Familienwappens. Wir tragen das Kreuz der Deutschritter, und ... jegliches Familienwappen. Ihr dürft euer Einhorn gerne tragen.

Nun kommt...
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Berwerbung Uladrak   

Revenir en haut Aller en bas
 
Berwerbung Uladrak
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Berwerbung Uladrak
» Berwerbung von Celine Dion

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: