Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Poster un nouveau sujet   Répondre au sujetPartagez | 
 

 [RP] Ankunft von Eilynn

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Gast
Invité



MessageSujet: [RP] Ankunft von Eilynn   Mar Déc 15 2009, 15:57

Immer wieder schaute Eilynn über ihre Schulter, ob nicht doch jemand hinter ihr auftauchte. Ein rascheln und knacken neben ihr im Unterholz ließ sie ganz instinktiv ihren Umhang dichter an sich ziehen, und wie von selbst beschleunigten sich ihre kleinen Schritte. Die Angst der Raubüberfälle die ihr in den letzten Tagen und Wochen zuteil wurden trieben sie weiter zur Eile an und ein murmeln kam über ihre Lippen.

Nur noch die Biegung und dann ist es geschafft.

Wie sie die Biegung hinter sich gebracht hatte blieb sie staunend, ob der Ordensburg in der Ferne, stehen. Erhaben stand diese da und strahlte eine stoische Ruhe auf ihre Betrachterin aus, welches ein kurzes Lächeln auf ihr Gesicht zauberte.
Nun würde alles gut werden, denn sie kam ihren Ziel und somit auch dem Allmächtigen wieder näher.
Entschlossen straffte sie ihre Schultern, um ihren Weg zum Burgtor fortzusetzen.

Wie sie wenig später in das Licht des spärlich beleuchteten Tores trat bemerkte sie zwei Männer die in einem Gespräch vertieft schienen und hielt sich dezent im Abseits. Sie wollte nicht stören und würde warten können mit ihren Anliegen, bis die Herren mit ihrer Unterhaltung fertig waren.
Revenir en haut Aller en bas
Otto
Gardien
avatar

Nombre de messages : 1246
Localisation RR : Poste de Garde

MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mar Déc 15 2009, 16:23

Otto wartete immer noch auf eine Antwort des Herren. Plötzlich sah er ein Dame zum Tore schreiten und so wandte er sich zu ihr.
Halt wer da!

Stellen Sie sich vor. Ich bin Otto Schweinerüssel, Wächter des Ordenshauses des Deutschen Ritterordens. Nennen Sie Ihren Namen, Ihr Alter, Ihren Wohnsitz, Ihren Beruf und den Grund Ihres Besuchs. Wenn Sie ehrlich antworten, werde ich weniger fragen stellen…


Eine Dame, dachte sich Otto. Nur allzu lang war es her das eine Dame um Aufnahme bat, zumindest was den Deutschen Teil betraf. Lila, die Verwalterin des Ordens war es , kam Otto in den Sinn.
Neugierig eine Augenbraue hebend wartete er auf Antwort.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mer Déc 16 2009, 02:14

Leicht irritiert ob der Ansprache schaute sie den Mann vor sich, der sie gerade etwas schroff angesprochen hatte an und räusperte sich leise. Kurz überlegte sie, bevor sie mit fester Stimme zu sprechen begann.

Entschuldigt werter Herr Schweinerüssel, aber ich wollte Euer Gespräch nicht stören.
Mein Name ist Eilynn ich komme den langen Weg aus Schwäbisch Hall hier her um diesem Orden beizutreten.


Kurz hielt sie inne und schmunzelte in sich hinein, da ihr gerade in den Sinn kam, was ihre Amme über die Altersfrage zu sagen pflegte.
Es schickt sich nicht eine Dame nach ihrem tatsächlichen Alter zu fragen.
Sie räusperte sich kurz und faltete ihre mittlerweile vor Kälte blau gewordenen Finger in ihrem Schoß, bevor sie ruhig weiter sprach.

Ich bin im Sommer diesen Jahres 24 geworden und übe seit kurzer Zeit den Beruf der Müllerin aus.
Darf ich Euch noch was beantworten?


Wie sie geendet hatte zog sie ihren Umhang wieder fester an sich und rieb sich fröstelnd die Hände. Langsam aber sicher zog die Kälte in ihre Knochen und so hoffte sie, man würde sie bald in das Windgeschützte Innere einlassen.
Revenir en haut Aller en bas
Otto
Gardien
avatar

Nombre de messages : 1246
Localisation RR : Poste de Garde

MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mer Déc 16 2009, 04:07

Otto schaute verwirrt hatte er doch nicht mit so einer Antwort gerechnet. Grummelnd merkte er sich das Alter und überließ damit Isengart das rechnen nach dem Geburtsdatum.

Überrascht schaute er auch als sie ihn fragte ob sie ihm noch etwas beantworten könnte.
Grübelnd starrte er nach Oben. Ja, gehören sie irgend einem anderen Orden an?

Den vorbei laufenden Burschen schnappte er sich und ließ ihn schon mal ausrichten das zwei Bewerber am Tore standen und er herkommen möchte.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mer Déc 16 2009, 04:24

Die einfache Frage die Eilynn ihrem Gegenüber gestellt hatte schien diesen zu verwundern und seine Stirn wurde für einen kurzen Augenblick noch krauser.
Ruhig stand sie da und folgte seinem Blick nach oben. So direkt neben der Marinenburg war diese schon ein imposantes Bauwerk. Seine Frage ließ sie wieder zu ihm schauen und sie wartete geduldig bis er den Laufburschen abgefertigt hatte, bevor sie ihm kopfschüttelnd antwortet.

Nein mein Herr. Ich bin in keinem anderen Orden ansässig.
Revenir en haut Aller en bas
Isengart



Nombre de messages : 480
Localisation RR : Rothenburg
Niveau : lvl 3, Armeestudium abgeschlossen

MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mer Déc 16 2009, 06:16

Isengart machte sich zügigen schrittes auf zum Tore. Zwei Bewerber dachte er so bei sich. Nungut...mal schauen, sprach er leise.
Am Tore angekommen ging er zuerst zur Dame, immerhin war es kalt und sie würde sicher nicht so lange draussen auhalten wie der Herr.
Gott zum Gruße. Sprach Isengart und schaute zur Dame. Otto flüsterte ihm zu das sie sagte sie sei 24 Lenzen alt.
Isengart nickte Otto zu. Nun ihr wollt Mitglied im Orden werden, was mich freut. Jedoch würde ich gerne noch erfahren wieso ihr den Orden beitreten wollt?
Habt ihr zuvor vom Orden gehört oder euch informiert?

Isengart blickte die Dame mit einem lächeln an und war gespannt auf ihrer Antwort.
Revenir en haut Aller en bas
http://falkenhayn.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=98493957nx2168
Gast
Invité



MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mer Déc 16 2009, 06:41

Ein weiterer stattlicher Herr kam zu ihrer Befragung hinzu und sie grüßte diesen mit einem leichten Kopfnicken, bevor dieser das Wort an sie richtete.
Ruhig hörte sie auch ihm zu und überlegte kurz bevor sie antwortete.

Gott zum Gruße werter Herr.
Ich bin schon eine Weile rastlos in meinem tun und viel auf reisen. Nun trug es sich so zu, dass ich mehrfach das Opfer von Räuberei wurde. All mein Hab und Gut wurde mir in Abständen genommen.


Ein Schaudern ging an ihrem Rücken hinab und sie machte eine kleine Pause um sich zu sammeln. Das freundliche Gesicht vor ihr machte ihr mut kurz ihre Erlebnisse zu schildern.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen was einem dabei durch den Kopf geht. Allein zu reisen ist gefährlich, aber dass es so gefährlich ist, habe ich weitaus nicht gewusst.
Gott allein verdanke ich mein Leben!
Ich möchte noch da helfen, wo meine Hilfe dringend gebraucht wird und deswegen bin ich hier, um mich in den Dienst des Allmächtigen zu stellen.
Nachdem man mir brutal alles nahm, außer mein Leben, wärmte ich mich in einem Gasthaus auf. Der Wirt war so gnädig mir einen Teller heiße Brühe und einen Kanten Brot zu geben. Während ich mich aufwärmte und dankbar mein Mahl zu mir nahm schnappte ich bei einer Unterhaltung etwas über den Orden auf. Nach meinem kurzen Nachfragen wies man mir den Weg.


Sie senkte kurz ihren Blick und schaute auf ihre halb erfrorenen Finger, dann jedoch lächelte sie zaghaft ihr Gegenüber an.

Und nun werter Herr stehe ich hier und bitte um Aufnahme.
Revenir en haut Aller en bas
Isengart



Nombre de messages : 480
Localisation RR : Rothenburg
Niveau : lvl 3, Armeestudium abgeschlossen

MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Mer Déc 16 2009, 16:38

Isengart hörte der jungen Dame aufrichtig zu, besorgt war sein Gesichtsausdruck als sie erzählte was ihr wiederfahren ist. Als sie so da stand musterte Isengart sie kurz ehe er sprach.

Nun wenn der Allmächtige euch hierher geführt hat, dann sollen wir uns nicht gegen ihn stellen.
Isengart schaute weiterhin besorgt.
Nun so wie es euch ergangen ist, geht es vielen Bürgern des Reiches zudem sind es offtmals die Ärmsten der Ärmsten die in ein anderes Dorf reisen um Besorgungen zu tätigen und dies mit all ihrem Hab und Gut.

Wir sollten für sie beten und uns um sie kümmern wenn sie Leid erfahren haben aber wir sollten auch für die beten die sich der Kreatur ohne Namen verschrien haben. Mögen sie wieder den rechten Pfad betreten um wieder Gottgefällig zu handeln.
So manch einen ist dies schon gelungen.

Nun aber genug hier in der Kälte gesprochen, folgt mir Bitte in den Saal der Neulinge.
Isengart machte eine einladende Geste, wärend Otto das Tor öffnete.
Revenir en haut Aller en bas
http://falkenhayn.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=98493957nx2168
Gast
Invité



MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   Jeu Déc 17 2009, 01:31

Seine Musterung welche von einem besorgten Blick überschattet wurde, war Eilynn nicht entgangen und sie lächelte erleichtert, wie sie eintreten durfte.

Habt Dank.

Kurz senkte sie dankbar ihr Haupt und schickte ein Stoßgebet gen Himmel. Nun würde ihr Leben endlich wieder einen Sinn machen.
Wie sie wieder aufschaute stand das Tor bereits offen. Sie nickte dem anderen Herren und Otto Schweinerüssel kurz zu und ging dann hinter dem Mann her, der sie eben als letztes befragt hatte.
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: [RP] Ankunft von Eilynn   

Revenir en haut Aller en bas
 
[RP] Ankunft von Eilynn
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» [RP] Ankunft von John Striguil
» [Rp] Ankunft von Kayon
» Ankunft von Comyr
» [RP] Ankunft von Taodan
» Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujetSauter vers: