Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Gesandter einer Interessengemeinschaft

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
C.Edward



Nombre de messages : 7
Localisation RR : Lörrach

MessageSujet: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Sam Jan 09 2010, 09:42

Edward ritt in freudiger Erwartung den weg hoch zur Ordensburg der Deutschritter. Sein Vater hatte ihm einst von einem Besuch in jener Burg erzählt, doch der junge Edward hätte sich niemals Träumen lassen das sie so elegant aussah. Edward ritt auf einem schwarzem Hengst den Weg hinauf. Vor der Kälte schützte er sich mit einem dicken weißen Mantel, darunter trug der junge Mann einen Weißen Waffenrock mit dem Kreuz der zukünftigen Templer. Dieses Symbol wurde noch von niemandem beansprucht daher konnte ihm auch niemand etwas wenn er es trug.

Der Grund für seine Reise war ein eher Trauriger, trotz der eigentlichen Freude endlich die Ordensburg jener Ritter betretten zu können. Leider musste er selbst diese Reise auf sich nehmen da sein Botschafter ja die Interessensgemeinschaft die sich in Zukunft Orden nennen wollen, verlassen hat.

Doch sein Besuch war nicht nur ein Offizieller, Edward hatte gehört das der Vetter seines Vaters hier dienen würde. Er war sehr gespannt eventuell könnte jener ihm ja etwas über seinen Vater erzählen.

Edward schwang sich über den Pferderücken und sprang ab. Seine Klinge die er an der linken Seite trug band er samt Scheide vom Gürtel.

Bei dem Wächter angekommen verneigte Edward sich und begann zu spechen:


"Werter Herr, mein Name ist Edward und ich komme als Gesandter einer Gemeinshaft die sich mit der Hilfe des HERRN und des Reichstages in Zukunft Orden nennen möchte. Die Templer um genau zu sein. Ich habe innerhalb dieser gemeinschaft den Zweit höchsten Rang und kümmere mich um die Außenpolitischen belange der gemeinschaft. Mein Botschafter der einst hier zur Burg gesandt wurde hat leider unseren zukünftigen Orden verlassen. Daher bitte ich um Einlass, ich möchte mit dem Großmeister des Ordens sprechen. Ich danke Euch."

Edward verneigte sich erneut und wartete gespannt
Revenir en haut Aller en bas
Otto
Gardien
avatar

Nombre de messages : 1246
Localisation RR : Poste de Garde

MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Lun Jan 11 2010, 10:25

Otto schaute auf und beäugte den Herren.
Nun ich werde dem Hochmeister bescheid geben das ein weiterer Templer hier wartet. Nun streckte Otto seinen Arm aus. Das Schwert werde ich in Gewahrsam nehmen, ihr werdet es hier nicht brauchen!

Wie schauts mit eurem Pferde aus, ist es hungrig? Ich kann einen Novizen bescheid geben das er sich darum kümmern solle.
Otto dachte sich das es noch etwas Zeit hat und so nahm er das Schwert welches er weg sperrte, ehe er den Hochmeister holte.
Revenir en haut Aller en bas
C.Edward



Nombre de messages : 7
Localisation RR : Lörrach

MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Lun Jan 11 2010, 11:23

Edward übergab sein Schwert an den Mann und verneigte sich dankbar .

"Ich danke Euch, mein Pferd würde sich in einem warmen Stall sicher wohler fühlen als hier draußen. Ich wäre Euch sehr dankbar wenn das jemand übernimmt. Aber ich kann es auch selber machen wenn man mir den Stall zeigt. Ansonsten hoffe ich das der Hochmeister Zeit für mich hat"

Revenir en haut Aller en bas
Otto
Gardien
avatar

Nombre de messages : 1246
Localisation RR : Poste de Garde

MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Lun Jan 18 2010, 05:26

Otto kam wieder zum Gesandten. Deus vobiscum. Nun ich hoffe ihr habt noch ein wenig Zeit? Möchtet ihr nicht erstmal mit in meine Stube kommen?

Mit einem Wink, gab er einen Burschen Handzeichen das er sich um das Pferd kümmern solle.

Der Orden ist grade dabei seinen neuen Hochmeister zu wählen, der euch umgehend nach der Wahl empfangen wird.
Nun machte er eine einladende Handbewegung die zur Wachstube deutete. Eine kräftige Suppe war auf dem Feuer und auch zum befeuchten der Kehle fehlte es an nichts.
Revenir en haut Aller en bas
C.Edward



Nombre de messages : 7
Localisation RR : Lörrach

MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Sam Jan 23 2010, 04:14

Edward nickte und sah zu wie sich ein Bursche um sein Pferd kümmerte. Er hoffte sehr das man sich gut darum kümmerte. Dann sah er zum Wächter und folgte ihm.

"Dann werde ich warten bis der neue Hochmeister mich empfängt. Ich habe keine Eile, der HERR wird wissen wie lange ich warten muss und ob es sich lohnt."
Revenir en haut Aller en bas
Isengart



Nombre de messages : 480
Localisation RR : Rothenburg
Niveau : lvl 3, Armeestudium abgeschlossen

MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Dim Jan 24 2010, 14:47

Isengart hatte die Kunde längst vernommen das ein abgesandter einer Interessengemeinschaft am Tore stand. Nun da er zum Hochmeister gewählt wurde, machte er sich auf dem Weg zum Tore.

Lächelnd betrat Isengart die Wachstube und begrüßte Otto und Edward. Gott zum Gruße.
Wir möchte euch Willkommen heissen auf der Marienburg, werter Edward.
Ich bin der neu gewählte Hochmeister des Ordens. Deutschritter Isengart von Falkenhayn, Freiherr von Pegnitz.


Isengart nickte dem Gesandten zu. Nun wie ich hörte seit ihr hier um im Namen der Templer zu sprechen?
Gerne sind wir bereit zum Dialog, jedoch denke ich sollten wir es in einer angemesseneren Räumlichkeit tun.

Ein lächeln ging kurz zu Otto. Wenn ihr mir also Bitte folgen würdet, unser Groß Hospittler Vater Kayon wird sicher schon warten.
Revenir en haut Aller en bas
http://falkenhayn.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=98493957nx2168
C.Edward



Nombre de messages : 7
Localisation RR : Lörrach

MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   Sam Jan 30 2010, 04:31

Edward begrüßte den Hochmeister der Deutschritter mit einer kurzen Verbeugung ehe er ihn anlächelt. "Ich danke Euch Das Ihr mich hier Empfangt und beglückwünsche Euch zu der gewonnenen Wahl, der Herr wird Euch sicher die Kraft schenken alle Prüfungen zu meistern. "

Edward lächelte und folgte dem Mann. Immer wider bewunderte er diese Alte mächtige Burg der Deutschritter.

Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Gesandter einer Interessengemeinschaft   

Revenir en haut Aller en bas
 
Gesandter einer Interessengemeinschaft
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: