Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Gesandter des deutschen Reiches

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Lestad

avatar

Nombre de messages : 12
Localisation RR : Heilbronn

MessageSujet: Gesandter des deutschen Reiches   Dim Aoû 01 2010, 08:49

Lestad erreicht die Marienburg. Seine Garde in den weißen Habits mit dem roten Kreuz senken ihr Lanzen und blieben direkt hinter ihrem Herren stehen, welcher vom PFerd stieg und an die große Pforte klopfte.

Seid gegrüßt. Ich bin Graf Lestad von Mahburg, Großmarschall der armen Ritter Christos im deutschen Reich und Ordensbeauftragter des Reichshofrates ihrer Majestät Hulda I.
Revenir en haut Aller en bas
gom
Ritter
Ritter
avatar

Nombre de messages : 1392
Localisation RR : Memmingen(Kendal,Cahors, Bourg, Schaffhausen,Zürich), Mürzzuschlag
Niveau : 2

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Mar Aoû 03 2010, 09:38

Nach monatelanger Reise im Ausland war Gom froh, endlich wieder rauf der Marienburg einzutreffen. Sein Pferd schnaupte aufgeregt als er die letzte Hügelkette vor der Burg passierte, scheinbar roch es den heimischen Stall bereits.

Doch was war das. Schemenhaft erkannte er ein Trupp fremder Reiter vor der Burg. Gom rückte das Schwert zurecht und gab seinem Pferd die Sporen, denn aus dieser Entfernung war es nicht ersichtlich ob Freund oder Feind vor der Burg stand. Als er näher kam erkannte Gom jedoch die Reiter des Ordens Cristo. Also wohl doch keine Gefahr. So zügelte er sein Pferd wieder etwas und ritt im leichtem Trab an das Tor wobei er zu den wartenden Reitern begrüßend den Kopf nickte.
Revenir en haut Aller en bas
Lestad

avatar

Nombre de messages : 12
Localisation RR : Heilbronn

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Mer Aoû 04 2010, 11:52

LEstad, der noch immer auf Einlass hofft, nickt dem Deutschritter zu. Seid gegrüßt Bruder. Darf ich euch einen Moment aufhalten?
Revenir en haut Aller en bas
gom
Ritter
Ritter
avatar

Nombre de messages : 1392
Localisation RR : Memmingen(Kendal,Cahors, Bourg, Schaffhausen,Zürich), Mürzzuschlag
Niveau : 2

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Mer Aoû 04 2010, 14:01

Ein paar Schritte vor den Reitern stand ein weiteres Mitglied des Ordens Cristo am Burgtor, Es schien der Anführer der Reitertruppe zu sein. Beim erreichen des Burgtores wurde er von diesem begrüßt. Gom stieg vom Pferde um sich nach dessen Begehr zu erkundigen.

Aber sicher doch Bruder, auf ein paar Minuten kommt es mir nach langer Abwesenheit nun sicher nicht an. Aber sagt was ist euer Begehr? Es schein von großer Wichtigkeit zu sein, wenn gleich ein ganzer Reitertrupp sich deshalb auf den Weg macht. Es gibt doch nicht etwa Krieg im Reiche?


Gom klopfte sich etwas Reisestaub von der Tunika und nahm dann seinen Helm ab um die Antwort des Reiters besser zu verstehen. Ein leichter Wind kühlte so auch angenehm das Gesicht und den Hals. Eine erste kleine Erleichterung nach der Reise. Wieder an den Ordensbruder gewand ergänzte Gom noch schnell seine Worte ehe dieser Antworten konnte.

Oh, verzeiht Bruder. Ich vergaß mich vorzustellen. Gom mein Name, Ritter des Deutschen Ordens.

Revenir en haut Aller en bas
Lestad

avatar

Nombre de messages : 12
Localisation RR : Heilbronn

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Jeu Aoû 05 2010, 09:58

LEstad nickte bei der Vorstellung. Ich bin Graf Lestad von Mahburg, Großmeister der deutschen armen Ritter Christos. Doch ist dies nicht der Grund meines Kommens, auch wenn meine persönliche Leibgarde die Uniform des Ordens trägt.

Ich bin auch im Reichshofrat des deutschen Königreiches als Hofrat württembergs und in dem Fall wichtiger als Beauftragter für Ordensangelegenheiten im deutschen Reich tätig. Da die Ritterorden mit unter des Adelsrecht fallen, leistet der Reichshofrat genau wie die Reichsarmee einen Ordensbeauftragten. Und meine Aufgabe ist es, die für den Adel wichtigen Voraussetzungen zu prüfen. Leider wird mir dies durch interne Probleme der eurigen seid Anfang des jahres verwehrt. Erst vor kurzem hörte ich von der Ernennung Hägars. doch dieser antwortet mir nach kurzem Briefwechsel nicht mehr, was mich dazu bewog selbst her zu kommen und einen letzten Versuch zu starten, keinen Bericht schreiben zu müssen, der für den deutschen Orden negativ wäre.

Daher bitte ich euch, mich und meine Begleiter einzulassen, damit wir mit einer berechtigten Person die entsprechenden Prüfungen durchführen können, welche rein im personellen Bereich liegen werden. Die Überprüfung über Sicherheiten und ähnlichen fällt nicht in mein Resort und interessiert mich nicht. Mir geht es nur um Mitgliederlisten der deutschen Mitglieder, ihr titel welche sie vom deutschen Orden erhalten haben und welche Adelstitel sie halten. Doch ich hoffe ihr versteht, dass ich dies nicht vor den Toren der Burg besprechen möchte.


Während Lestad so redete, nahm ein Schildknappe seines Geleites ihm die Zügel seines Pferdes ab, damit dieser freier sprechen konnte.
Revenir en haut Aller en bas
gom
Ritter
Ritter
avatar

Nombre de messages : 1392
Localisation RR : Memmingen(Kendal,Cahors, Bourg, Schaffhausen,Zürich), Mürzzuschlag
Niveau : 2

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Ven Aoû 06 2010, 14:20

Mit lauten knarren öffnete die Wachen das Burgtor. Gom wies sie an sofort den Hochmeister zu benachrichtigen. Dann machte er eine einladende Geste einzutreten bevor er erwiederte....

Es dauert sicher noch einen Moment, derweil könnt ihr in der Wachstube ein wenig ausruhn. Allerdings muß ich gestehen in euerem Anliegen kann ich euch außer für meine Person nicht wirklich weiterhelfen. Über ein Jahr war ich gerade unterwegs und besitze daher momentan nicht alle Informationen der Ordenleitung. Unser neuer Hochmeister wird euch jedoch sicher sogleich empfangen.



Revenir en haut Aller en bas
Lestad

avatar

Nombre de messages : 12
Localisation RR : Heilbronn

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Sam Aoû 07 2010, 02:19

Habt Dank Bruder. Lestad trat mit seinen Männern ein
Revenir en haut Aller en bas
Lestad

avatar

Nombre de messages : 12
Localisation RR : Heilbronn

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Mar Aoû 17 2010, 06:17

Lestad wartete nun schon eine Weile. Irgendwie hatte er immer mehr das Gefühl, dass man ihn nur hinhalten will. Er wird wohl dem Reichshofrat nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub nun den Bericht schreiben.
Revenir en haut Aller en bas
Kayon
Ordenskaplan
Ordenskaplan
avatar

Nombre de messages : 458
Localisation RR : Baden, Baden
Niveau : Curé

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Jeu Aoû 26 2010, 07:17

Kayon kam in die Wachstube, um die werten Herrschaften in den Botschaftersaal zu geleiten.
Revenir en haut Aller en bas
Lestad

avatar

Nombre de messages : 12
Localisation RR : Heilbronn

MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   Ven Aoû 27 2010, 02:58

Lestad dankte Kayon und folgte ihm
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Gesandter des deutschen Reiches   

Revenir en haut Aller en bas
 
Gesandter des deutschen Reiches
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: