Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Bewerbung von Holgmer

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Gast
Invité



MessageSujet: Bewerbung von Holgmer   Mar Sep 07 2010, 11:51

Holgmer saß auf dem Rücken seines Pferdes und wippte hin und her während sein Ross langsam den weg entlang trabbte, der ihn früher oda später zum Torhaus der Ordensburg des deutschen Ordens führen würde. Sich aber mometan noch wie ein Kriechtier durch die Landschaft schlängelte und rechts sowie auch links einen schönen Ausblick bot. Der Reiter blickte voe sich in Himmel da sein Pferd den Weg auch allein gut genug folgen konnte. Es war heiter bis wolkig und die Sonne schien schon wieder damit begriffen lansam unterzugehen auch wenn das wohl noch 3 bis vier Stunden dauern würde. Als er leicht nach rechts blickte konnte er schon die Mauern des Bollwerkes erblicken und es konnte nicht mehr weit sein. Und so trat er dem Tier in die Flanken um es zu einem Gallopp an zu spornen und legte die letzten paar hundert Meter im schnellen Gallopp zurück. Kurz vor dem Torhaus wiederum wurde s Pferd gezügelt und hob leicht die Vorderhufe um dann die letzten Meter im langsamen Schritt zurück zu legen. Und schließlich vor dem Tor die Zügel leicht zu ziehen und sich nach links zu neigen so das das Tier leicht beidrehte und er mit dem Panzerhandschuh gegen das Geschloßene Tor klopfen konnte. Nur ums Tier dann einpaar Schritt zurück zu navigieren und abzuwarten bis jemand öffnen würde.

((Ich hab beim ersten mal bei Emailadresse einen fehler gemacht und so war der normale RK name schon vergeben))

((Übrigens laut Wörterbuch ist Jour/Tag und Année/Jahr und nicht umgedreht das hat mich etwas verwirrt))
Revenir en haut Aller en bas
Nintec
Reiter
Reiter
avatar

Nombre de messages : 363
Localisation RR : Markgrafschaft von Baden - Offenburg - Gründerstraße 18
Niveau : Level 3; Student des Militärwesens, Kuhzüchter und Metzger

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 12:15

Nintec saß im Wachhaus und wärmte sich am Feuer.
Otto hatte ein Problem mit seiner Blase, war er doch schon etwas älter und so hatte man ihn zum Tordienst ''verdonnert''
Plötzlich hörte er ein Klopfen. Eilig stand er auf und öffnete die kleine Luke.
Dort sah er einen Mann in Rüstung auf einem Pferd sitzen.


Deus Vobiscum, werter Herr,
willkommen vor dem Tor der schönen Marienburg.
Wie ist Euer Name und was ist Euer Begehren?
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 12:41

Holgmer`s Pferd stand nun schon ein ganze Weile vor dem Toren der Marienburg und auf Rücken des Tiers thronte der Ritter. In der rechten ein Lanze die stolze 3 Meter Länge maß in der anderen die Zügel von Brego. Das Pferd schnaubte und das riss den Reiter aus den Gedanken als sich eine Lucke öffnete in dem massiven Tor. Eine Stimme durchschnitt die Stille und man konnte vermuten das sie auch der Öffnung drang. Den Gruß hatte Holgmer nur Halb mitbekommen jedoch die beiden fragen drangen durch den Hundsgugel den er trug an sein Ohr und er lauschte den Worten.
Auf den halbverstandenen Gruß konnte man ein Nicken des Behelmten Reiters erkennen. Kurz drauf nahm der behelmte die Hand von den Zügeln schob das Visier des Helm nach oben um sein Gesicht zu zeigen und besser antworten zu können und erwiederte zu erst den Gruß.

"Pax vobiscum, et cum spiritu tuo..." dann wiederum kurz pausierend.

"Ich bin Ritter Holgmer von Bretonia und würde gern eurem Orden beitreten!"
Revenir en haut Aller en bas
Nintec
Reiter
Reiter
avatar

Nombre de messages : 363
Localisation RR : Markgrafschaft von Baden - Offenburg - Gründerstraße 18
Niveau : Level 3; Student des Militärwesens, Kuhzüchter und Metzger

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 12:57

Nintec schaut den Herren durch die kleine Luke an. Dann schloss er diese wieder und einen kurzen Augenblick hörte man nichts mehr.
Dann hörte man das Tor knarren und sah, wie es sich öffnete. Nur so weit, dass ein Reiter bequem durchreiten konnte. Dann konnte man wieder den Neuling in seiner Ordensuniform sehen.


Seid gegrüßt Ritter Holgmer von Bretonia. Ich bin Nintec von Thorn, Neuling im Orden und ich heiße Euch herzlich willkommen.
Tretet doch ein, Ihr könnt Euch im Wachhaus aufhalten und wärmen.
Ihr könnt mir auch Euer Pferd anvertrauen, ich werde es in den Stall bringen und versorgen und dann Eure Ankunft ankündigen.


Dann ging er ein paar Schritte beiseite und machte Platz für den Reiter.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 13:20

Er wurde kurz beäugt von der Person hinter dem massiven Tor welche durch die Luke schaute dann schloß sich besagte Öffnung. Und der Reiter legte seinen Kopf leicht schräg betreffs des Schauspiels insgeheim stellte er sich schon wieder auf eine längere Wartezeit ein jedoch öffnete sich s Tor dann doch knarrzend. Dann war ein Mann in seiner Uniform zu erkennen der erneut s Wort an ihn richtete sich kurz vorstellte und einige Formalitäten ansprach.

.

Nach dem der Herr geendet hatte nickt Holgmer im erneut und meinte "Sehr erfreut aber sagt kenn euch nicht" mit diesem Worten setze er Brego in Gang in dem er leicht mit der Zunge schnalzte und das Pferd im langsamen Schritt durch den Spalt des Tores ging,
Im inneren wurde die Lanze herab geworfen und kurz drauf schob er sich selbst von Bregos Rücken nahm die Zügel des Tiers und übergab sie dem Nintec... "kümmert euch gut um Ihn er hat mich schon an viele Orte begleitet und mir in manchem Geplänkel beigestanden, er heisst übrigens Brego, beim Namen genannt sollte er besser gehorchen".
Dann lies er seien Blick schweifen und meinte "ich werde also im Wachhaus warten und seit bedankt für die Gastfreundschaft" und ging auf die Wachhaustür zu...
Revenir en haut Aller en bas
Nintec
Reiter
Reiter
avatar

Nombre de messages : 363
Localisation RR : Markgrafschaft von Baden - Offenburg - Gründerstraße 18
Niveau : Level 3; Student des Militärwesens, Kuhzüchter und Metzger

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 13:28

Hmm... Nintec überlegte. Es kann durch aus möglich sein, dass Ihr mich kennt. Bin ich doch schon viel umher gekommen, doch an Eure Person kann ich mich nicht erinnern.
Das muss nicht heißen, dass ich Euch wirklich noch nicht kennen gelernt habe, ich vergesse Namen von Personen und Personen leicht, wenn ich sie nur kurz gehört oder gesehen habe.


Dann nahm Nintec die Zügel des Pferdes.
Brego.. ein schöner Name. Ich werde mich gut um ihn kümmern.

Dann zeigte er auf das Wachhaus.
Ja, dort könnt ihr noch einen kleinen Augenblick warten, bis ich mit guter Nachricht zurückkomme oder sich einer vom Ordenskreis persönlich bei Euch meldet.

Mit diesen Worten ging er mit dem Pferd in das Innere der Burg.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 13:52

Holgmer nickte ihm noch einmal zu und zog dann die Tür des Wachhauses auf beugte den Kopf leicht nach unten und trat in die Stube hinein. Im inneren war es hitzig und eben jene warme Luft sties ihm entgegen als er durch den Eingang trat und hinter sich die Tür wieder schloss. Zuerst wurde der Hundsgugel vom Kopf gezogen und auf den Tisch gestellt dann streckte sich der Gepanzerte war doch der lange Ritt Kräfte zeherend gewesen und sein Genick verspannt. Nach der Prozedur lies er sich nieder auf einen der Stuhle und schaute sich im Zimmer um auch wurden die Panzerhandschuhe von dem Henden gezogen und neben den Helm auf den Tisch gelegt.

Auch wurde das Band des Trinkschlauches von der Schulter genommen, der stöpsel gezogen, ein Schluck genommen während er abwartete und sich im Raum umsah.
Revenir en haut Aller en bas
LilaKuh08



Nombre de messages : 524
Localisation RR : Nürnberg ( Eichstätt )

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 16:09

Nachdem Lila die Nachricht Nintec´s gelesen hatte , wer sich denn vor ihren Toren aufhielt und um Aufnahme in den Orden bat , machte Lila sich mit einem Schmunzeln auf den Lippen auf den Weg zum Wachhaus. Liese summend kam sie dort an und öffnete die Tür des Wachhauses , um einzutreten. Kurz wurde sich geräuspert , damit sich der Neuankömmling, welcher noch mit dem Rücken zu ihr sass , nicht allzu sehr erschreckte. "Pax vobiscum , der Herr. Ich hörte Ihr wollt dem Orden beitreten. Könnt Ihr mir erzählen , wie es zu diesem Entschluss kam?" Lila musste ein Kichern unterdrücken und auch den Drang , Holgmer um den Hals zu fallen , um ihn zu begrüssen.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 22:42

Der Ritter hatte es sich inzwischen gemütlich gemacht da er an anderer Stelle schonmal gut und gern 19 Tage gewartet hatte bevor es eine Entscheidung gegeben hatte. So lag auf dem Tisch etwas Schinken und ein Kanten Brot, auch sein Dolch hatte dort Platz gefunden. Gerade schob er sich eine belegte Scheibe Brot in den Mund und kaute genüsslich. Als die Tür ging und sich jemand räusperte hörte, wurde s Essen fallengelassen un herum gezogen. Da die Torwache das Tor nicht wieder verschlossen hatte, konnte da auch jemand mit feindlicher Absicht stehen. Etwas grimmig drein schauend beäugte er den Neuankömmling mit der Hand am Heft seines Schwertes.Hörte die Worte und antworte unterbewusst die erwiederung "...et cum spiritu tuo..." die Worte hatten etwas beruhigendes und so nahm er die Hand vom Heft. Ebenfalls war die Gefahrenanalyse abgeschlossen und die Angespanntheit einer Verblüffung gewichen. Sie anschauend war er doch etwas verduzzt und brachte keinen gescheiten Ton hervor.

"Nun... öhm... ich..." und versuchte sich wiederum innerlich zu sammeln, schloß kurz die Augen und öffnete diese wieder. "Nun dich..." sich erneut sammelnd "euch hier zu erblicken ist schon eine Überaschung und mir fehlten kurz die Worte. Ihr dürftet wissen das ich nun schon länger durch die Lande gezogen bin und nach neuen Aufgaben suche. Und ich mit dem momentanen Gegebenheiten der Weg ist das Ziel nicht sonderlich glücklich bin auf schaffenstechnischer Ebene. Privat habe ich mein Glück gefunden. Nun suche ich also nach meiner Zeit als Soldat eine neue Aufgabe der ich widmen kann. Und hoffe der Orden nimmt einen bestrebten Veteranen auf und gibt ihm eine Aufgabe."

Kurz überlegend lies er seinen Blick schweifen, sah sein Gegenüber an, schenkte ihr ein lächeln, suchte Ihren Blick und wartete ab.

((Hinweis für RP ich seh nun schon etwas mehr))
Revenir en haut Aller en bas
LilaKuh08



Nombre de messages : 524
Localisation RR : Nürnberg ( Eichstätt )

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Mer Sep 08 2010, 23:20

Aufmerksam und zugleich aufgeregt lauschte sie seinen Worten , während sie Schritt um Schritt näher auf ihn zuging. Seine Verblüffung , sie hier zu sehen, stand im quasi ins Gesicht geschrieben. Sein Lächeln , welches er ihr schenkte , wurde herzlich erwidert. Ihre rehbraunen betrachteten ihn liebevoll und als sie seinen Stuhl , auf dem er sass, erreicht hatte , konnte sie die Sehnsucht in ihr nicht mehr unterdrücken , bäugte sich ihrem Herzensritter entgegen und hauchte ihm einen sachten Kuss auf die Lippen, ehe sie ihn wieder anschaute und erwiderte: "Welch Überraschung , Dich hier zu sehen.Wir freuen uns über jeden Neuling bei uns." Lächelnd schaute sie ihn an und ihr Herz schien glückliche Sprünge in ihrer Brust zu veranstalten ob seiner Anwesenheit.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 02:13

Welch Überraschung , Dich hier zu sehen, sagte Sie als sie sich vor Ihm manifestiert hatte. Stumm nickte er immer noch etwas ungläubig ob der Tatsache Lila hier anzutreffen. Der Kuss wurde genossen aber nicht erwiedert, so stand Sie doch als einer vom Ordenskreis vor ihm wie Nintec dies ausgedrückt hatte.
Und einem Ranghöheren stand er zumeist auch ehrerbietend gegenüber wenn jener sich auch würdig und reif benahm. So hatte er das schon zu Armeezeiten gehalten, und würde diese Linie auch weiterhin fahren. Nun begann begann er dann doch wieder zu sprechen da sich ihn still ansah und er nicht wusste wie nun weiterverfahren wurde.

"Nun das selbe könnte ich auch sagen werte Ordenskreislerin, verzeit mir meine Unwissnheit aber eurere genaue Position erschliesst sich mir momentan nicht. Auch habt Ihr mir nie gesagt das ich euch hier treffen würde. Aber nun eine andere Frage, wie geht es nun weiter? Und war der Kuss eine Art Aufnahme Ritus so wie es bei den Templer den Bruderkuß gibt und sollte ich froh sein das Ihr am Tor erschienen seid?!" Aus dem letzten Satz konnte man sicherlich einen gewissen Schalk heraus hören.

Abschätzig wartete er ab und ergründete das weitere vorgehen. Viele Information hatte er bis jetzt nicht bekommen auch war er noch standesgemäß gekleidet in seine Farben, gerüstet in Kettenzeug, so wie mit seinen Waffen umgurtet.
Revenir en haut Aller en bas
LilaKuh08



Nombre de messages : 524
Localisation RR : Nürnberg ( Eichstätt )

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 09:12

Ordenskreislerin.. wie sich das anhörte , ging es ihr durch den Kopf. Auch wenn sie hier als Schwester des Ordens agierte und ihn in Empfang nahm, so war er doch immer auch der Mann , der sie glücklich machte. So versuchte sie , sich dennoch nichts anmerken zu lassen , was schwerlich gelang. Ein leichtes Schmunzeln war es, welches über ihre Lippen huschte ob seiner letzten Worte.

"Nunja, meine Position hier im Orden ist seit kurzem die , dass ich Wärter der heiligen Reliquie bin und es auch zu meinen Aufgaben gehört , die Neulinge in Empfang zu nehmen , ihnen einen Paten an die Seite zu stellen. Wir werden uns gleich auf den Weg zum Saal der Neulinge machen, vielleicht treffen wir schon den ein oder anderen an. Desweiteren werde ich Euch zeigen , wo die verschiedenen Örtlichkeiten zu finden sind und dann hätte ich auch noch ein paar Fragen, welche es zu klären gilt."

Lila sprudelten die Worte nur so heraus, war sie doch nervös, aufgeregt , erfreut .. alles zur gleichen Zeit. Es war immerhin das erste Mal , dass sie im Amt des Wärters nun tätig war und einen Neuling in Empfang nahm. Doch war es auch das Herzklopfen , welches sie ein jedes Mal ereilte , wenn sie ihn sah, ihm gegenüberstand.. in seiner Nähe. So fiel es ihr schwer Distanz zu halten und ihn nicht gleich wieder zu küssen. Innerlich seufzte sie , ehe sie schliesslich die Frage nach dem Kuss beantwortete.. diese jedoch eher leis.

"Der Kuss ... nunja... kein Aufnahmeritus... eher... die Tatsache ... ach... die Sehnsucht war Schuld..." Es war mehr ein Stottern als eine Antwort . Der Blondschopf strich sich nervös eine Haarsträhne , welche ihr ins Gesicht gefallen war , hinters Ohr und senkte den Blick, um ihre Grübelei zu verbergen. Würde sie es schaffen , mit ihm in gebührender Distanz umzugehen ? Schliesslich konnte sie ihre Gefühle für ihn net verleugnen.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 11:37

Immer noch stand er Vollgerüstet im Raum und haarte der Dinge die da kammen oda eben auch nicht weil versuchte ihre Nervosität in Bezug auf ihn den jüngsten Neuling in den Griff zu bekommen was ihr wohl nur spärlich gelang. Konnte er doch ihr ihr Herz pochen hören und so erging es ihm ähnlich wie ihr nur verbarg er es hinter einer gehörigen Portion millitärischem Drill und schien weiter hin Neutral.

"Also kein Aufnahmeritus nun gut, trotz allem eine schöne Begrüssung mit der ich so nicht gerechnet hatte." Gern hätte er nun zu ihr Lilalaunekuh gesagt oder einen ähnlichen Cosename verwendet jedoch schwieg er lieber und wartete weiterhin ab. Nun den Kopf senkend und somit den Blick der vorher auf Ihr geruht hatte, um es ihr schlussendlich leichter zu machen.
Revenir en haut Aller en bas
LilaKuh08



Nombre de messages : 524
Localisation RR : Nürnberg ( Eichstätt )

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 14:14

Es dauerte eine Weile , bis sie sich gesammelt hatte. Der Blick wurde wieder gehoben und Holgmer angeblickt. "Nun denn.. dann würde ich sagen , wollen wir uns mal auf den Weg zum Saal der Neulinge machen. Wenn Ihr mir folgen wollt." Lila wandte sich zur Türe , um schonmal nach draussen zu treten. Ein wenig frische Luft konnte wahrlich nicht schaden und so wartete sie , bis Holgmer bei ihr war , um sich dann in Bewegung zu setzen.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 14:56

Der gepanzerte Mann stand also auf von seinem Platz packte seinen Dolch wieder ein und verstaute das essen was über den Tisch verteilt war auch wurde der Helm angehoben und in der Armbeuge getragen. und somit ebenfalls auf den gepflasterten Weg des Torhauses getreten. Sich leicht streckend tat er etwas für den verspannten Rücken, auch wurde Tief durch geatmet, um dan hinter die Wächterin der heiligen Relique zu treten. Auch wurde sich leicht gegen das Tor gelehnt um diesen endlich zu schließen.

"Na dann lasst uns gehen werte Lila"
gerade noch konnte er sich beherschen ihr eien Kuss in den Nacken zu setzen als sie so Rücklings zu ihm stand. Der Riegel der er als Ablenkung diente verhinterte dies und so wart das Tor auch wieder geschlossen was ihn schon eine Weile gestört hatte.
Revenir en haut Aller en bas
LilaKuh08



Nombre de messages : 524
Localisation RR : Nürnberg ( Eichstätt )

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 15:37

Der Blondschopf nickte ohne sich umzudrehen , doch wusste sie , dass er sich hinter ihr befand. Innerlich schalt sie sich zur Ruhe , doch wie sollte sie ihr Herzklopfen , ihre Nervosität in den Griff bekommen, wenn er so nah bei ihr stand. "Dann kommt mal mit mir. " waren die Worte, welche sie sprach, ehe sie sich in Bewegung setzte , um gen Saal der Neulinge zu gehen.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 15:52

Bemerkt die Nervosität die sie auch nicht so recht unterdrücken bzw unter Kontrolle bekommt. Und nickt sich selbst kurz, läuft eien Schritt schneller um sie von hinten in die Arme zu nehmen und sanft an sich heran zu ziehen. Auch raunt er ihr folgende Worte ins Ohr "Ich Liebe dich also sein nicht so Nervös du bist doch der Wächter der heiligen Relique" dann wird die Umarmung wieder gelöst und kurz durch Ihr haar gewuschelt. "So nun aber los ich bin schon gespannt!"
Revenir en haut Aller en bas
LilaKuh08



Nombre de messages : 524
Localisation RR : Nürnberg ( Eichstätt )

MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 16:21

Kaum , dass sie sich in Bewegung gesetzt hatte , spürte sie seine Arme um sich und vernahm seine Worte an ihrem Ohr. Überrascht , aber dennoch erfreut , wandte sie sich zu ihm um. Ihn anblickend erwiderte sie : " Ich weiss, dass Du mich liebst ...und ich weiss , dass ich die Wärterin der heiligen Reliquie bin .. aber gegen Gefühle lässt sich mal schwerlich etwas ausrichten.. also, ich kann das nicht so ... kontrollieren oder im Zaum halten wie Du..." Leicht wurden die Schultern gezuckt, ehe sie fortfuhr. "Bin halt nen Gefühlsmensch...und ich liebe dich ebenso." wurd´s leis gesagt , ehe sie sich wieder zum Gehen umwandte. "Na, dann komm mal mit."
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   Jeu Sep 09 2010, 16:45

Folgt unn schmunzelt nun bedächtig hinter Ihr her um den laufenden betrieb nicht noch mehr aufzuhalten. Auch hatte er den massigen Torwächer herumstreunen sehen und wohlte ihm nicht in einer dunklen Ecke begegnen zumindest vorerst. Solange er noch unbekannt war hinter den Ordensmauern und am ende Ohne Pferd vor den Toren säße.
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Bewerbung von Holgmer   

Revenir en haut Aller en bas
 
Bewerbung von Holgmer
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Bewerbung von Holgmer
» Bewerbung Clothwig
» [RP] Bewerbung von Antediluvian
» Bewerbung von Constantia
» Bewerbung von "Balduin von Shenkenbach"

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: