Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
ralf21



Nombre de messages : 3
Localisation RR : Ravensburg

MessageSujet: Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls   Sam Sep 11 2010, 07:54

Nach einem langen Ritt kam er endlich mit seiner Sechsköpfigenleibwache in sicht der Burg. Das letzte stück Weg zur Burg legten sie in lockerem Trab zurück bis sie am Tor stoppten. Eine der Wachen stieg ab und hämmert mit der Faust gegen das Tor.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls   Sam Sep 11 2010, 13:10

Holgmer hatte zum heutigen Tage Wachdienst, irgendwie schien es immer die Neuen zu treffen wenn Otto einen schlechten Tag hatte oda mal wieder einem Apfel zu viel gegessen hatte. Na da konnte man nichts machen ausserdem war es in der Wachstube des Torhauses ja warm und an essen und trinken magelt es einer Torwache zumindest nicht das konnte man ja schon an dem wohl genährten Otto sehen. Der Ritter hatte gerade die Beine hochgelegt als es irgendwer wie ein Idiot gegen das große Eichentor was die Marienburg vor etwahigen Neugierigen schützte die innerhalb der Mauern nichts zu suchen hatte. Je gestört raffte er sich also auf und ging zum Tor räusperte sich noch einmal kurz und öffnete dann die kleine Sprechluke die in das Tor eingearbeitet war. So musste man keien Gespräche von der Burgmauer zur Straße hinuter führen. Alles in allem eine sehr gute Erfindung wie der Ritter fand. Durch die Luke sehend begann er zu sprechen.

"Pax Vobiscum die Herrn,

willkommen vor dem Tor der wunderschönen Marienburg!
Gebt euch zu erkennen und nennt mir eure Namen, Alter, Wohnsitz, Beruf und den Grund eures Besuch?!"


Abwartend schaute er durch die Luke.
Revenir en haut Aller en bas
ralf21



Nombre de messages : 3
Localisation RR : Ravensburg

MessageSujet: Re: Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls   Sam Sep 11 2010, 14:53

Nach einer Weile öffnete sich die Sprechluke. Geduldig hörte er dem Mann zu als dieser endete ließ er sein Pferd ein paar Schritt näher treten...Guten Tag. Mein Name ist ralf21 von Mahburg Ordensbeauftragter des Reichsmarschalls für diesen Orden. Die Gründe meines Besuches sind die Vorstellung bei eurem Hochmeister und es gibt noch ein paar Organisatorischedinge die ich mit ihm besprechen möchte...
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls   Sam Sep 11 2010, 15:43

Scheinbar hatte er nicht deutlich genug gesprochen so wollte er doch die Namen aller erfahren. Zusätzlich noch Alter,Wohnsitz und Beruf. Aber den Beruf der Namenlosen konnte man wohl ableiten es war wohl der Geleitschutz des Herrn. Sich noch einmal sammelnd sprach er erneut.

Nun dann seit willkommen vor der Marienburg! Ich werde euer Anliegen weiterleiten habt bitte solange Geduld.


Damit Schloß sich die Sprechluke wieder und man konnte man konnte jemanden den Torweg hinauf Stapfen hören.
Revenir en haut Aller en bas
Gast
Invité



MessageSujet: Re: Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls   Lun Sep 13 2010, 09:14

Wiederum hörte hörte man Schritte hinter dem immer noch geschloßen Tor wenn man davor warte, diesmal musste man annehmen das es mehrere sein mussten. Die Schritte des Trupp der sich näherte hallte im Torhaus wieder als dieses betreten wurde und verklangen dann. Wenig später wurden ein paar Befehle gegeben und das Fallgatter wiederum herunter gelassen, welchen deutlich hörbar auf den Plasterseitn auftraf. Wenig später wurde eine Tür geöffnet und fiel wieder ins Schloß. Dann stapfte eine Person ans Tor heran löste die große Eichenplanke und schlußendlich öffnete sich einer der Torflügel welce von zwei Mann aufgeschoben wurde. Nach dem nun Das Tor offen stand trat Holgmer der eben noch das Tor aufgeschoben hatte zu den wartenden und erhob erneut das Wort

"Ich bin Holgmer von Bretonia und heisse euch im Namen des Hochmeisters willkommen ihr werdet demnach nun vorgelassen. Zuerst aber entledigt euch bitte alle eure Waffen die ihr bei euch habt und hinterlegt diese im Waffenraum für Besucher. Also einfach bei der Nische dort abgeben. Diese bekommt bei euerer Abreise wieder ausgehändigt. Den das tragen von Waffen ist für Besucher des Ordens, egal welchen Rang oder Ihres Grundes verboten. Für eure Sicherheit Innerhalb der Mauern sorgt der Orden. Wann das erledigt ist wird das Fallgitter wieder gehoben und ihr könnt eintreten eure Männer bekommen dann eine warme Mahlzeit in der Taverne und eure Pferde bekommen einen Platz im Stall und werden ebenfalls versorgt. Ihr werter Ralf21 könnt euch dann mit dem Hochmeister treffen und unterreden. "


Holgmer warte nun wiederum bis das erledigt war.
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls   

Revenir en haut Aller en bas
 
Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls
» [RP] Ankunft von John Striguil
» [Rp] Ankunft von Kayon
» Ankunft von Comyr
» [RP] Ankunft von Taodan

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: