Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Ankunft Uladrak dé Discordia.

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Uladrak_de_Discordia
Besucher
avatar

Nombre de messages : 5
Localisation RR : Ingolstadt

MessageSujet: Ankunft Uladrak dé Discordia.   Mar Aoû 05 2014, 17:40

Ula ritt bis an das Tor.
Sein Pferd war in Eisen gerüstet, da rüber war das Habit des Ordens gelegt. Hinter seinem Sattel war ein in Leinen gewickeltes Gepäckstück.
Er selbst war in einer Rüstung der man viele Kämpfe an sehen konnte so verbeult war sie.
An seinem Waffengurt hing ein schönes Schwert das für ihn ausbalanciert war, im Knauf ein Rubin in den das Kreuz des Ordens geschliffen war.
Die Enden der Parierstangen waren als Rosenblüten gearbeitet.
Seinen Herzschlag spürte er bis zum Hals als er die ehrwürdige Marienburg sah.
Der alte Otto rief ihn an und er antwortete.

„ Pax vobiscum Otto.
Die Zeit vergeht und ich bin nun etwas älter als ich das erste mal hier war.
Mein Name hat sich auch etwas verändert, Uladrak dé Discordia, Ritter zu Sachsen-Lauenburg, alias Kronprinz von Bayern, Beruf Müller, Wohnort Ingolstadt in Bayern.
Mein Schwert gebe ich nicht aus der Hand solange sich eine Sache nicht geklärt hat die ich mit dem Hochmeister besprechen muss werter Otto.

Gerne gebe ich Euch meinen Dolch, Streitkolben und die Axt. Das Schwert dürft ihr aber mit einem Lederriemen an der Scheide oder am Gürtel fest binden damit ich es nicht ziehen kann. “

Ula schaute den alten Torwächter an und freute sich schon bald wieder die ihm wohlbekannte Marienburg zu betreten.
Revenir en haut Aller en bas
Otto
Gardien
avatar

Nombre de messages : 1246
Localisation RR : Poste de Garde

MessageSujet: Re: Ankunft Uladrak dé Discordia.   Mar Aoû 19 2014, 14:47

Otto rümpfte seine Nase und in seinen Augen blitzte es. Je länger er über die vernommenen Worte nachdachte, desto missmutiger wurde er. Er schnaubte, er er sich zu Worten durchrang.

"Uladrak... Das Tragen von Waffen ist verboten. Übergebt sie mir oder Ihr müsst darauf warten, dass jemand VOR dem Tor mit Euch spricht."

Seine Augen verengten sich etwas. Die Regeln galten für alle gleich und er würde keine Ausnahme machen.
Revenir en haut Aller en bas
Uladrak_de_Discordia
Besucher
avatar

Nombre de messages : 5
Localisation RR : Ingolstadt

MessageSujet: Re: Ankunft Uladrak dé Discordia.   Dim Aoû 31 2014, 17:38

Schweren Herzens löste Ula seinen Waffengurt und überreichte diesen Otto.
„ Ich hoffe ich mache keinen Fehler und bekomme das Schwert wieder. “  
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Ankunft Uladrak dé Discordia.   

Revenir en haut Aller en bas
 
Ankunft Uladrak dé Discordia.
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» [RP] Ankunft von John Striguil
» [Rp] Ankunft von Kayon
» Ankunft von Comyr
» [RP] Ankunft von Taodan
» Ankunft des Ordensbeauftragten des Reichmarschalls

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: