Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Ankunft Rabi de Granezia

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Rabi de Granezia 1



Nombre de messages : 6
Localisation RR : Deutsches Königreich

MessageSujet: Ankunft Rabi de Granezia   Mer Jan 21 2015, 19:07

Ein kalter Wintertag, die Sonne scheint kraftlos auf die leere Landschaft herab, der Tag ist bereits fortgeschritten und die Schatten sind lang. Mehrere Bewaffnete sowie einige Packpferde nähern sich langsam der Ordensburg. Die Atemluft der Pferde hängt in dicken Wolken über der kleinen Reitergruppe während über den Köpfen der Reitern das Banner des Deutschen Königreiches sowie jenes der Familie Salem weht.

Nach einiger Zeit kommt man vor dem Tor der Festung zum Stehen. Rabi zieht den schweren Mantel etwas enger um sich und bewegt die Zehen in der Hoffnung, dass diese wieder war m werden. Gleichzeitig mustert sie die Burg. Vieles schon war ihr schon über die Deutschen Ritter erzählt worden. Und nicht immer nur Gutes. Und vermutlich noch weniger Wahres.

Zwischenzeitlich hat sich der Anführer der Garde an den Türhüter gewandt
„Deus vobiscum. Ihre Königliche Majestät Rabi de Granezia von Salem begehrt Einlass. Sie ist eingeladen an der Ordination von Rodrigo Manzanares teilzunehmen.“
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 908
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   Ven Jan 23 2015, 14:16

Irgendwas Aufregendes scheint sich am Tor zu tun. So mancher Bruder hatte plötzlich eine Geschwindigkeit am Leib, die sonst kaum zutage trat. So denn begebe ich mich in meiner Hospittlerkluft auf einen der Wehrgänge, um zu schauen wer am Tore wohl sei. Da es Winter ist, kann man vom Wehrgang nur schwer einzelne Gesichter in der Regel erkennen. Aber praktischerweise ist dieser Zug nun eindeutig gekennzeichnet und diese Zeichen kommen mir natürlich schwer bekannt vor. Sie hatte es also einrichten können die Rabi. Und vielleicht wäre ja auch der eine oder andere Salem dabei. Erblicke ich da nicht gar Safral? Ich bin hocherfreut. Ich winke herunter, wobei ich mir schnell denke, wie soll man mich denn von da unten erkennen? Zumal in der Uniform auch noch mit Kapuze für den Winter? Ich mache mich also schnell auf herunter zum Wachhabenden. Die Tür des Wachzimmers finde ich geschlossen vor. Scheint mir, der werthe Bruder studiert das Protokoll für so hohen Besuch. Naja jedenfalls hoffe ich, dass es nur das ist. Kräftig klopfe ich an und rufe dem Wachhabenden im Wachzimmer zu, er möge eilen und den hohen Besuch hereinlassen.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 908
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   Mer Jan 28 2015, 07:55

Na endlich bewegt sich mal was. Das Tor wird aufgeschlossen und ich nehme in Empfang mit den Worten:

"Gott zum Gruße. Rodrigo? das bin ich wohl. Ich hoffe die Reise war genehm. Bitte mir in die Kirche zu folgen für eine erste Besichtigung".

Die Wache indes veranlasst alles weitere organisatorische wie wo muss/soll/Kann wer hin, wo können Wagen wie abgestellt werden etc.. Er würde auch zeigen, wo man sich zurückziehen kann, etwas zu essen und trinken bekommt etc.

(Bitte Nachricht, wenn das nicht geht, dann muss der Torwächter nochmal ran *g)
Revenir en haut Aller en bas
Gertrud



Nombre de messages : 7
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   Jeu Jan 29 2015, 11:05

Ich war durchnässt trotz guter Kleidung und mir war entsprechend kalt. Endlich schienen wir dort angekommen zu sein, wo wir hin wollten. Ein Tor an einer Burg weit weg.

"Mama, wann machen die das Tor auf? Ich will was warmes und trockenes anziehen. Oder müssen wir nun 3 Tage und drei Nächte nach Vergebung bitten? Das Wetter ist ja passend."

Grummelnd und maulend trat ich von einem Bein auf das andere.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 908
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   Jeu Jan 29 2015, 17:40

Ich erblicke dann auch Gertrud und versuche bei den ganzen Leuten des Tross, die durchs offene Tor wollen mal zu ihr durch zu dringen. An Rabi war nun sicher schwer ranzukommen. Ich versuch mal zu winken wie ich glaube sie zu sehen. Bei Gerti gelingt es dann etwas leichter und ich begrüße sie herzlich.

Gerti, herzlich willkommen. Ich freu mich sehr, dass Du gekommen bist. Komm doch herein. Warmer Ofen, gutes Mahl und Trunk stehen bereit.

(Link soll jetzt gehen... auch für Dich Safi)
Revenir en haut Aller en bas
Rabi de Granezia 1



Nombre de messages : 6
Localisation RR : Deutsches Königreich

MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   Ven Jan 30 2015, 10:48

Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt endlich Bewegung in die Angelegenheit und das Tor öffnet sich um die Schar einzulassen. Sogleich beginnt das übliche Durcheinander von herumeilenden Stallburschen, nervösen Pferden, im Weg stehenden Dienern. Das ganze erweitert um eine maulende Tochter, einen immerhungrigen Bruder und Rabi meint, auch Rod irgendwo flüchtig erkannt zu haben.

Endlich lichtet sich das Gewusel, die Pferde werden Richtung Stallungen gebracht, das Gepäch zu ihrer Unterkunft, die Wachen zur Küche begleitet und ihr selber der Weg zur Kirche und - wichtiger - zu ihrem Räumlichkeiten erklärt. "Trudi, hör auf zu jammern und bete lieber, dass die Kirche erträglich warm ist. Jetzt lass uns schaun, dass wir ins Warme kommen und uns angemssen umkleiden." Mit diesen Worten folgt sie der Wegbeschreibung.
Revenir en haut Aller en bas
Gertrud



Nombre de messages : 7
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   Sam Jan 31 2015, 08:36

Ich grinste Rod fröhlich an und wäre ihm gerne vor Freude um den Hals gefallen nur dann wäre er genauso nass wie ich und dass wollte ich ihm nicht antun. "Warmer Ofen" Rod war mit diesen Worten ein Heiliger in meinen Augen geworden. Dann kam der mütterliche Seitenhieb, den ich gerne erwidert hätte, aber "hatschi" kam es aus mir raus. So sah ich zu ins warme zu kommen und wuselte hinein. "Die Kirche wird sicher wärmer sein als bei Amas Taufe, was zugegeben nicht schwer ist."
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Ankunft Rabi de Granezia   

Revenir en haut Aller en bas
 
Ankunft Rabi de Granezia
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Guide : Les Haut-Faits gloire au héros
» Comment faire des jumeaux.
» [RP] Ankunft von John Striguil
» [Rp] Ankunft von Kayon
» Ankunft von Comyr

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: