Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Avetik



Nombre de messages : 8
Localisation RR : Zwiefalten

MessageSujet: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Mer Jan 28 2015, 16:04

Der Einladung des Freundes wollte ich gerne Folge leisten.
Mit allem was ich brauchte im Gepäck kam ich zur Ordensburg.
Ein beachtliches Bauwerk empfing mich und ich musste zuerst andächtig alles von außen betrachten.
Ich kämpfte mich dann mit Rod´s Hinweisen zum Wachposten durch, um beherzt anzuklopfen.
Hoffend dass man mich auch einlassen würde. Der weite Weg hatte mich doch müde gemacht.

Hallo? Jemand zugegen? Ich habe eine Einladung und erbitte Einlass. Na hoffentlich war das nicht zu forsch.
Aber entsprach es ja der Wahrheit. Mein Schwesterherz Kettlin und Schwager Tallon sollte ich hier ebenso treffen.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 894
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Mer Jan 28 2015, 16:09

Mit einem Ruck und "KLICK" öffnet sich eine Sichtöffnung im Eingangstor. Darin erscheint ein eindringlich schauendes Augenpaar und eine brummelige Stimme eines Wachmanns erklingt:

Einladung? Ah ein neuer Rekrut! Sehr gut sehr gut. Name?! Waffen am Mann?!

Zugegeben es könnte auch die Ordination gemeint sein, aber dann würde der Herr das sicher klarstellen.

(hrhrhrhr)

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Avetik



Nombre de messages : 8
Localisation RR : Zwiefalten

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Mer Jan 28 2015, 16:35

Ich hob leicht mal eine Augenbraue und starrte den Kerl hinter dem Tor sicher ziemlich verwundert an.
Wie hatte mich der gerade genannt? Rekrut? Das würde ich nun wohl aufklären müssen.

Da müsst ihr in euren Unterlagen etwas falsches stehen haben. Oder es ist Wunschdenken, vorerst jedenfalls.
Man nennt mich Avetik, Edler von drei Eichen und ich komme auf Einladung meines Freundes Rodrigo.
Welcher hier seine Ordination zu empfanden gedenkt. Waffen? Ja, zwecks Sicherung der Wegstrecke habe ich diese dabei.
Gebe ich aber gerne ab, ich komme in friedlicher Absicht und würde alleine wie ich bin sicher nicht diese Burg einnehmen können.

Ein wenig musste ich nun doch schmunzeln, alleine schon die Vorstellung ich könne hier etwas anstellen wollen.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 894
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Mer Jan 28 2015, 16:42

Ich komme gerade dazu wie mein Freund Avetik spricht. Den ich gleich erkenne. Der Wachmann ist gerade etwas durcheinander und ich helfe ihm. Dann wird gerufen, dass das Tor geöffnet wird.

Dann knarzt und quietscht es laut, wie sich das Tor öffnet. Ich stehe bereits zum Empfang bereit neben einem stattlichen und sehr kräftigen Ordenssoldaten, der wie ein Bär anmutet und Avetik begutacht. "Schade, dass kein Rekrut, denkt er sich. Diesen stattlichen Kerl hätten wir wohl gebrauchen können". Ich bin in Ordenskleidung und begrüße herzlich meinen besten Freund:

"Avet, Freund! Willkommen! Nur herein. Ich hoffe die Reise war genehm? Bitte mir zur Rekrutenregistration.. nein keine Angst. Ich bitte in die Kirche zu folgen für eine erste Besichtigung".

Die Wache lässt passieren und streicht auf einer Liste etwas ab. Dahinter wird das Tor geschlossen und sie fällt nach dem Knarzen beim Schließen mit einem Knall ins Schloss.

(Bitte Geduld, bis dem Link folgen kannst. Habe den Schlüsselmeister informiert)

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Avetik



Nombre de messages : 8
Localisation RR : Zwiefalten

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Mer Jan 28 2015, 17:18

Sichtlich erleichtert sah ich dann als das Tor sich öffnete Rod auf mich zukommen.
Gott zum Gruße mein Freund. Nun fang du nicht auch noch damit an.
Rekrut .. ich? Denke nicht dass ich dazu tauge. Ich dank dir, die Reise war soweit in Ordnung.
Sind Schwesterchen und Schwager auch schon da? Und wer kommt noch aller den ich vielleicht kenne?
Ach ich rede und rede und du bist sicher sehr aufgeregt schon. Alles wird sich fügen wie Gott es für dich bestimmte.
Da bin ich mir sicher.
Folgt ihm dann einfach weiter zur Kirche.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 894
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Ven Jan 30 2015, 05:18

Ich lächele dem Freund zu. Ich freue mich, dass er da ist. Ich führe Avetik über den Vorplatz und nehme ihn mit auf einen Wehrgang. Von dort kann man auf das Gebiet schauen. Ich erkläre:

Es ist noch gar nicht so lange her. Da lag diese Burg nahe zum Gebiet der heidnischen Litauer. Die heidnische Gottheiten anbeteten und gerne plünderten und mordeten. Doch seit das wahre Wort die Heiden erreichte, ist es viel ruhiger geworden. Aber nicht ohne Gefahr. Aristotelisch oder nicht hat das Königreich Polen hohes Interesse an diesem Gebiet, zumal es wichtig in Bezug auf den Ostseehandel ist und daher sehr einträglich. Viele Brüder sind daher keine reinen Krieger, sondern ebenso Kaufleute. So wie auch die Brüder auf den Inseln des Mittelmeeres nicht nur reine Krieger mehr sind. Der Reichtum macht auch für Räuber das ganze interessant und alles in allem bedarf es daher weiter einem konsequenten Schutz. Für die Brüder selbst wie auch Handelsreisende der Ostsee. Eisen aus Schweden, Pelze aus Nowgorod, Wolle und Tuch von Gotland sowie auch Stockfisch aus nahezu ganz Skandinavien gerne genommen. Im Tausch gegen Honig, Bier, Pökelfleisch, Weizen oder wenn man mit den Lübecker Kaufleuten ins Geschäft kommt auch Salz.

Ich schweife den Blick und erkläre noch:

Du siehst der Orden hat bereits ein gewisses Alter. Er untersteht direkt dem Papst und ist auch wenn der Name es vermuten lässt mitnichten rein deutschsprachig geprägt. Ich meine es sind derer 4 Sprachgruppen derzeit, davon die französische die Größte. Entsprechend ist die französische auch die aktivste. Neben deutsch gibt es meine ich noch spanisch und holländisch. Diese Burg hier gehört zum Deutschsprachigen Teil. Im wesentlich kann man unterteilen. Reiter und Geistliche. Die einen dienen mit dem Schwert. Und die Geistlichen wie ich nur mit dem Wort Gottes. Allesamt fest im Glauben und entsprechend der Gegend hier eher etwas rau im Umgang. Aber allesamt sehr treue Aristoten. Ganz im Sinne der Apostel Kyrene, die den ersten Orden zur Verteidigung des Glaubens gründete.

Ich führe ihn dann nachdem halbwegs satt gesehen am Ausblick wieder herunter. Es zieht schon ganz schön kalt daher auf dem Wehrgang. Ich frage dann:

Möchtet Du Dich vorher noch etwas frisch machen und umziehen? Oder gar etwas zu Dir nehmen? Für die geladenen Gäste ist hier wohl gesorgt und das Bier hier schmeckt hervorragend.

Entsprechend seiner Antwort würde ich ihn entsprechend führen.

(Kirche müsste gehen jetzt :-))
Revenir en haut Aller en bas
Avetik



Nombre de messages : 8
Localisation RR : Zwiefalten

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Sam Jan 31 2015, 10:09

Ein freundschaftliches Schulterklopfen folgte der Begrüßung und schon war man auf dem Wege.
Ja wohin eigentlich?
Das war mir gerade gar nicht so wichtig, Rodrigos Erläuterungen zum Gemäuer und dem Orden an sich fesselten mehr. Immer wieder nickte ich zu den Worten, würde ich sicher gerne mehr noch darüber erfahren und vor allem lesen wollen.
Doch als Rod die Fragen stellte wurde mir bewusst dass ich vor Aufregung zu wenig gegessen hatte.
Und natürlich wollte man sich zur seiner bevorstehenden Ordination in Schale werfen. Aber dazu hatte man ja noch Zeit.

In der Tat eine beachtliche Burg und auch mit einer interessanten Geschichte mein Freund. Gibt es hierzu Schriften die man eingehender lesen darf? Aber dazu wohl eher später.
Jetzt wäre Speis und Trank wirklich von Nöten. Sonst muss mein Schwesterherz sich nicht nur um mein Seelenheil kümmern. Sondern auch um meine Gesundheit. Dann zeig mir bitte den Weg bevor ich noch eure ganzen Vorräte aufesse. Oder mein Magengrummeln später deine Feier stört.

Ein schelmisches Grinsen begleitete meine Worte.

((Kirchenlink geht eveque ^^))
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
[DE] Gross Hospittler
[DE] Gross Hospittler
avatar

Nombre de messages : 894
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   Sam Jan 31 2015, 11:21

Ich freue mich die Worte sind von Interesse. Ich nicke dem Freunde zu auf seine Frage und versichere, da wird sich sicher was regeln lassen, dass er mal in die Bibliothek gehen kann. Begleitet von einem Laecheln und zwinkern. Was gegen den Hunger tun ja da sollte sich doch in der Messe was finden lassen. Der Ostseehandel beschehrt einiges an Koestlichkeiten. Ich selbst werde aber nur Wasser trinken und erklaeren, das dient der Reinigung vor der Zeremonie. Danach wuerde ich die Kirche und dann die Unterkunft zeigen. Und nach einem Schulterklopfen verbleiben, sich spaeter dann in der Kirche zu sehen

(Suuuper! Und lol. Mein Lieblingssmilie hier)

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen   

Revenir en haut Aller en bas
 
Ankunft Avetik, Edler von drei Eichen
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» "Les Trois Brigands"
» [RP] Ankunft von John Striguil
» [Rp] Ankunft von Kayon
» Ankunft von Comyr
» [RP] Ankunft von Taodan

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: BARBACANE :: Poste de Garde / Wachtposten / Wachpost :: Archives / Archiv / Archief / Archivi-
Sauter vers: