Ordre Teutonique

Ordre Teutonique

Ordre Militaro Religieux Aristotélicien des RR
Deutscher Orden / Geistlicher Ritterorden im RK

Teutoonse Orde / Militairgelovige Orde van de KR

 
Rome  AccueilAccueil  FAQFAQ  S'enregistrerS'enregistrer  Connexion  

Partagez | 
 

 [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))

Aller en bas 
AuteurMessage
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Dim Jan 21 2018, 11:33

Irgendwann im Winter, im Jahre des HERRN 1466


Wäre die Schweiz flach wie ein Pfannkuchen, wäre sie größer als Preußen.*

Einen ähnlichen Gedanken hatte der Friese, als ihm seine Eminenz seinen Plan eröffnet hatte. Fremde Länder, fremde Städte und, nicht zuletzt, die Möglichkeit zumindest wieder an die bekannten Gewässer zu gelangen. Nun war es ja nicht so, dass Rottweil nicht unbedingt am Wasser lag, aber ein Fluss ist doch etwas anderes als die See. Und sei es ein Meer wie das, welches zwischen dem Baltikum und den skandinavischen Ländern mit der Heißblütigkeit eines Badezubers schwappt. Wie anders ist es da doch die See vor Friesland. Oder in der Biskaya. Gewaltig, ehrlich und zornig. Wie der Friese selbst. Wer ihm begegnet sieht einen breitschultrigen, älteren Mann vor sich. Die Hände haben den Umfang von Bratpfannen und weisen auf den Seemann hin, der er einmal gewesen ist. Er ist größer als die meisten seiner Zeitgenossen, das Gesicht ist hinter einem dichten blonden Bart von Wind und Wetter zerfurcht. Gekleidet ist er in einfache aber ordentliche Kleidung. Allerdings muss man, und das ist nicht verwunderlich, darüber hinweg sehen, dass sie zu diesem Zeitpunkt doch sehr matschig ist. Wen wundert es, bei den Zuständen die zur Zeit herrschen. Zu einem schwarzen Mantel trägt er Hut, Hose, Stiefel und Reiseumhang in der gleichen Farbe. Lediglich Hemd, Kragen und Gürtel sind gelb. Die Farben Salzburgs. Noch.
An der Seite führt er ein Schwert mit sich. Eine einfache Klinge ohne große Verzierungen, von einem Schmied gefertigt, der sein Handwerk versteht doch kein großer Meister seiner Zunft ist. Ebenso einfach und doch zweckmäßig ist der Schild gefertigt, welchen er zur Verteidigung bei sich trägt. Zur Zeit ist es jedoch am Pferd befestigt. Griffbereit zwar, doch ist er kein so geübter Reiter, dass er das Pferd mit den Knien lenken könnte um gleichzeitig mit Schwert und Schild zu kämpfen. Im Fall der Fälle müsste er improvisieren. Entweder ohne Schild oder ohne Pferd.
Sein Weg zur Ordensburg hat ihn mehr oder weniger quer durch das ganze Land geführt. Aus der Schweiz kommend ist er über Baden, Nürnberg und Dresden bis an die Oder gelangt. Dort hat er für eine Strecke ein Schiff genommen um sich dann in einem Mietstall ein günstiges, namenloses Pferd zu nehmen damit er die letzten Meilen bis zur Marienburg zurücklegen kann. Nach Wochen der Reise erhebt sich diese nun vor ihm. Der Reiter und sein feuriges Ross steuern in Schlangenlinien darauf zu. Mehr nach Steuerbord, du dämliches Drecksvieh. raunzt er dem Klepper zu, der nicht nur sichtbar am Ende seiner Kräfte ist, sondern auch, wie der Pferdefachmann erkennen kann, am Ende seines Lebens. Da der Friese aber kein Pferdefachmann ist, bleibt ihm dieses nicht unwesentliche Detail verborgen.
Vor dem Tor steigt er aus dem Sattel, zerrt das etwas widerborstige Tier am Zügel hinter sich her um dann, an der entsprechenden Stelle, mit der geballten Faust an die Pforte zu bollern und um Einlass zu bitten. Während er darauf wartet, dass jemand kommt, legt sich das schwitzende Pferd hinter ihm schwer atmend nieder.

*Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Dim Jan 21 2018, 18:37

Mercato steht auf der Mauer wie so oft und schaut in die Ferne, zusammen mit ein paar Ordensbrüdern die hier ihren Wachdienst verrichten. Der hochgewachsene Mann auf dem erschöpften Pferd sehen sie schon von weitem. Kurz geht er die Besuchslisten im Kopf durch und stellt fest das eigentlich niemand erwartet wird. Die letzten Wochen oder gar Monate war es sehr ruhig hier in der Gegend. Fast schon zu ruhig. Sie beobachten den Kerl auf dem komisch hin und her trottenden Pferd wie er den Weg zur Burg hoch kommt. Mercato schaut kurz rüber zu einem der anderen Ordenskriegern. Dieser erwidert seinen Blick, wartend auf Anweisungen. Mercato erkennt in ihn Bruder Johann, einen der besten Bogenschützen denen er je begegnet ist und er ist vielen begegnet. Kurz kann er sich ein grinsen nicht verkneifen, schüttelt dann aber mit dem Kopf. Ja die langen dunklen Wintertage hier zerren an jedem von ihnen. Es geht sogar soweit das die Gewaltbereitschaft enorm ansteigt. Mercato geht auf dem Wehrgang rüber zum Torhaus, dort angekommen verweilt er solange bis der Mann auf dem Pferd am Tor angekommen ist. Seinem äusseren nach, das man nun gut erkennen kann ist er ziemlich groß. Bewaffnet mit Schwert und Schild ist es wohl kein Geistlicher. Während der Kerl draussen von seinem Pferd steigt, geht Mercato die Treppe herab. Das klopfen am Tor ist laut zu vernehmen. Einer der Torwachen geht auf das Tor zu, wird jedoch von ihm zurück gewunken. Er stellt sich ans Tor, öffnet die kleine Sichtluke und schaut dem Fremden ins Gesicht.
Der Herr zum Gruße, was ist euer Begehr? Kurz schaut er auf den Gaul der schon am Boden liegt. Eventuell benötigt Ihr einen Abdecker?

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Jan 22 2018, 13:59

Geduldig wartet der Friese vor dem Tor, die Zügel in der Hand, das Pferd nicht beachtend. Es dauert nicht lange, bis sich eine Klappe öffnet und nach dem Grund seines Besuches fragt. Soweit normal. "Reinkommen" wäre hier die richtige Antwort. Doch die sich daran anschließende Frage ist nunmehr nicht so ganz normal und somit wird dieser Priorität eingeräumt Einen... er dreht sich zu dem Pferd hinter sich um. Dort, wo er es erwartet hat, ist es nicht zu finden und so senkt er den Kopf, bis das Tier in sein Blickfeld rückt. Verflucht möge er sein und seine Brut verdorren. brummt er zwischen den zusammengebissenen Zähnen hervor. Es dürfte klar sein, dass er nicht den Pförtner meint, sondern den Pferdehändler. Das erklärt den Preis. bringt er hervor und zieht anschließend einen Dolch hervor um dem Tier ein schnelles Ende zu bereiten.
Die Idee, dass die Verantwortlichen der Burg dieses nicht gutheißen könnten, kommt ihm nicht. Also wird der Pferdekopf gepackt, das Messer etwas fester gegriffen und mit einem gekonnten Schnitt die Halsschlagader des Pferdes geöffnet. Ein etwas hastiger Schritt bringt ihn aus der Gefahrenzone, bevor er besudelt werden kann. Das Pferd selbst mag sich noch ein paar Minuten quälen, vielleicht nochmal versuchen auf die Beine zu kommen, letztlich wird es allerdings binnen kürzester Zeit sein Leben aushauchen und sich zu seinen Ahnen versammeln. Kurz wischt der Friese den Dolch in dem Gras neben dem Tor ab, dann baut er sich wieder vor der Luke auf.
Ein Abdecker wäre hilfreich. antwortet er diesem nun auf seine letzte Frage. Die Stimme ist tief, fast schon ein wenig dröhnend. Man kann sich gut vorstellen, dass sie sich auch im Brüllen des Sturms Gehör verschafft. Ich möchte hier mit seiner Eminenz Kardinal Rodrigo Manzanarez zusammentreffen. beantwortet er somit die Frage nach seinem Begehr ungewöhnlich umfangreich.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
Komturspittler Germanicae
Komturspittler Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1071
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Jan 22 2018, 17:02

Ich befinde mich derweil in einem Schreibzimmer. Einiges liegt an und meine Feder fuchtelt nur so über das Papier. Es könnte sein, hier in Marienburg wird wieder mehr Leben einkehren. Aber vielleicht würde sich einiges auch stark verändern durch den Plan, der ersonnen ist. Doch was war letztlich zu verlieren? Einiges, aber nicht sehr viel. Gewonnen werden könnte aber durchaus etwas. Ein Risiko fürwahr, doch wer nicht wagt, der nicht gewinnen kann. Von der Ankunft von Pilgrim hörte ich noch nichts, aber man würde sicher nach mir schicken und dann würde ich ans Tor kommen.

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Mar Jan 23 2018, 11:23

Mercato wartet und schaut zu was der Nordmann da vor dem Tor mit dem Pferd veranstaltet. Es bleibt nichts anderes übrig als das Tier zu erlösen. Das ist ihm klar. Das der Kerl dabei so flucht obwohl er eigentlich mit dem Kardinal sprechen möchte passt ihm da weniger. Hinzu kommt das er bewaffnet ist und somit nicht dem Geistlichen Teil der Aristotelischen Kirche angehören kann. Nachdem er fertig ist mit dem Gaul und sich Mercato wieder zuwendet nickt dieser und dreht sich kurz weg um mit jemandem zu sprechen der ausserhalb des Sichtfelds des Mannes vor dem Tor ist. Holt den Abdecker. Dann wendet er sich wieder dem Mann vor dem Tor zu und schaut wieder durch die Luke. Der ehrenwerte Kardinal? Nun er hat euch gar nicht angekündigt... da ihr aber zu wissen scheint das er hier verweilt, nehme ich an das er es einfach vergessen hat den Wachen bescheid zu geben. Sein Blick geht kurz nach links oben und von draußen kann man nur ein nicken erkennen. Innen macht sich daraufhin Johann der Bogenschütze bereit, notfalls den Ankömmling ordentlich eine zu verpassen. Mercato wendet sich wieder dem Hühnen vor dem Tor zu. Tretet ein mein Herr! Mit diesen Worten tritt er zwei Schritt zurück und gibt den anderen beiden Wachen am Tor die Gelegenheit das Tor zu öffnen. Nachdem dies geschehen ist, tritt er vor den Mann. Wen darf ich dem Herrn Kardinal melden lassen?

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Mar Jan 23 2018, 14:52

Immer wenn ich etwas Neues lerne, vergesse ich etwas Altes. Neulich habe ich vergessen, wo ich wohne.
Ja, so ist das, mit dem Vergessen. Auch der Friese kann davon ein Lied singen. Seit er die Gebäude eines alten Handelshofes am Rottweiler Hafen wieder instand setzen lässt, vergisst auch er öfter Dinge, die er eigentlich anderen mitteilen müsste. Meistens in dem Moment, wo er auf den Hof kommt und Vorarbeiter, Lagerverwalter, Knechte und möglicherweise auch noch der ein oder andere Lieferant aus allen möglichen Löchern hervorgeschossen kommen und etwas von ihm wollen. Meistens handelt es sich dabei um Geld. Noch immer ist es Pilgrim schleierhaft, wie ein Geschäft funktioniert, bei dem gefühlt nur Geld ausgegeben aber so gut wie nie eingenommen wird. Und wenn doch ist es sofort wieder weg. Aber irgendwie scheint es doch zu funktionieren, denn der Friese hat es zu einem gewissen Wohlstand gebracht. Dieser ist zwar äußerst bescheiden, aber es ist doch soweit übrig gelieben, dass er ein paar Anteile an einem seegehenden Schiff erwerben konnte. Das, was ihm neulich durch den Kopf ging, scheint sich zu bewahrzeiten. Das Rad, an welchem Fortuna herumspielt, dreht sich wieder in eine angenehme Richtung.
Nach der Aufforderung tritt er ein. Kurz mustert er den Bogenschützen und winkt dann ab, dieser hat nichts zu befürchten. Es wäre eine Ironie des Schicksals, wenn er bis hierher gekommen wäre, um dann von einem nervösen Zucken eines Bogenschützen niedergestreckt zu werden. Auf der anderen Seite würde er dann vom Kardinal ein erstklassiges Begräbnis bekommen. Auf dessen Kosten. Auch ein charmanter Gedanke... Auf die Frage antwortet er lediglich mit einem knappen Pilgrim. Klare Frage, klare Antwort. Eine Art und Weise, die der Friese vorzieht. Von daher begegnet er seinem Gegenüber mit einer gewissen Achtung.


*Homer Simpson, geb. 12.05.1956, Stereotyp der US-amerikanischen Arbeiterklasse, übergewichtig, faul, intolerant, inkompetent und gedankenlos
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Mar Jan 23 2018, 17:13

Mercato hört das kurze Wort aus dem Munde des Mannes. Da er keinerlei weitere Anstalten macht einen Namen zu nennen, geht er davon aus das dies der Name war. HARALD! Ein älterer Mann tritt in Ordenskluft aus dem Wachhaus heraus und stellt sich in Habachtstellung neben Mercato auf. Sieh zu das Du Bruder Rodrigo findest. Zuletzt war er von mir in seiner Kammer gesehn worden. Ein kurzes "Ja" war die Antwort, dann war der Mann schon auf dem Weg. An den Fremden richtete er nun wieder sein Wort. Verzeiht, doch da Ihr nicht dem Orden anzugehören scheint habt ihr kein Recht innerhalb dieser Mauern Waffen zu tragen. Bitte gebt eure Waffen dort im Zollhaus der Wache. Sie werden dort gut verwahrt werden für euch. Seine Körperspannung nahm zu, wusste er doch das manch einer merkwürdig reagierte wenn man ihm sagte er solle seine Waffen ablegen. Wohlwissend das Johann oben mit dem Bogen weiterhin bereit stand, sowie auch die anderen drei Wachmänner die hier am Tor waren hoffte er das der Mann namens Pilgrim einsichtig war. Auch seine Stimme liess er ruhig und entspannt, keinesfalls bedrohlich klingen.

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Mer Jan 24 2018, 14:54

Irgendwie hat der Friese sowas schon erwartet. In vielen kirchlichen Einrichtungen galt dieser Grundsatz. Im Orden der Heiligen Hildegard ebenso wie in den Mauern des Bischofspalast. Während diese Regel im Kloster für ihn ebenso gilt, wie für alle anderen auch, so ist er im Bischofspalast davon weitesgehend befreit. Dieser Umstand ist allerdings eher dem Umstand seiner Aufgabe erfüllt, die er dort versieht, wenn er zugegen ist. Pilgrim nickt Mercato zu, zum Zeichen, dass er ihn verstanden hat. Große Worte verliert er dabei nicht. Ebensowenig tut er das in dem angewiesenen Gebäude. Dem Bediensteten werden das Schwert und der noch etwas mit Pferdeblut beschmierte Dolch auf den Tisch gelegt. Der Schild hängt weiterhin draußen am toten Pferd. Der Abdecker wird es abnehmen oder auch nicht. Notfalls besorgt er sich einen neuen, es ist kein sonderlich wertvolles Stück und für ihn im Kampf eher hinderlich. Vor allem, wenn man noch ein Pferd führen muss. Wobei sich das Problem "Pferd" erstmal erledigt hat.
Dann geht er wieder zurück zu dem anderen und stellt ihm eine, möglicherweise etwas merkwürdige, Frage: Sieht man das Meer? Kurz wartet er danach die Antwort ab um dann, egal wie sie ausfällt, fortzufahren Führ mich auf die Mauer der Seeseite. Der Friese nuzt weder "Ihr" noch "Euch". Trotzdem drückt er durch Körpersprache und nicht zuletzt dem Befolgen der Anweisungen Mercatos einen gewissen Respekt diesem gegenüber aus.
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Jeu Jan 25 2018, 15:26

Als der Hühne sich ihm zunickend in Richtung Wachhaus begibt, entspannt er sich. Während der Mann namens Pilgrim seine Waffen abgibt, sieht Mercato wie der Abdecker des Ordens hinaus vor das Tor tritt. Kurz darauf kommt der Fremde wieder hinaus und tritt vor ihn. Hat er gerade richtig gehört? Der Kerl fragt ob man das Meer sehen kann? Er konnte sich selbst schliesslich nicht sehen, stand aber fassungslos vor dem fremden Besucher. Bevor er eine Antwort finden konnte teilte der Mann ihm noch dazu mit das er ihn auf die Seeseitig liegende Mauer führen sollte. Nun war es seine Kinnlade die runterklappte und die rechte Augenbraue zuckte hoch. Es war eine Reaktion der hin und her gerissenheit. Zum einen war er verwundert dass der Mann von der Mauer aus das Meer zu sehen gedachte und zum anderen war es der Befehlston... nein das war gar kein Befehlston... es fehlte lediglich jede Art der Bitte in der Stimme des Mannes. Mercato kannte sowas bisher von Geistlichen der Kirche. Die hatten das drauf Befehle zu erteilen ohne das man sich herum kommandiert fühlte. Wer war der Kerl? Man sah auf anhieb keinerlei Ordensabzeichen an ihm, er war bewaffnet und alleine den weiten Weg gekommen. Es war ihm irgendwie egal das sein Reittier draussen vor Erschöpfung einfach zusammen gebrochen ist. Eventuell ein Neuzugang den Rodrigo auf einer seiner Reisen für den Orden gewinnen konnte? Das würde heiter werden. So wie der Kerl aussah hätte er den Bauernaufstand der Russ im letzten Jahr wahrscheinlich alleine zurück geschlagen. Diese Gedanken schossen ihm alle auf einmal durch den Kopf. Er fasste sich und setzte zum Antworten an. Man kann von der Marienburg kein Meer sehen. Egal auf welcher Mauer man steht. Bevor ich euch jedoch auf die Mauer die am nächsten zur Seeseite liegt hinführe würde ich euch gerne meinen Namen und mein Amt im Orden mitteilen. Eventuell möget Ihr dies dann auch mir gegenüber vollführen. Mein Name ist Mercato von Karolingen zu Rosenau, ich bin der Marschall in diesem Orden. Diese Männer hier, sind alles Angehörige des Deutschritterordens und haben ihr Schwert und ihr Leben dem Orden gewidmet. Was ist euer Begehr hier so fern des warmen Heimatfeuers? Es kommt nicht oft vor das hier Besucher auftauchen, schon gar nicht in der Winterzeit. Nun das war eventuell etwas viel auf einmal...

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Sam Jan 27 2018, 05:04

Mit Intersse registriert der Friese die Reaktion seines Gegenübers. Und auch die Vorstellung. Diese wird mit einem leichten Nicken quittiert. Irgendwie bestätigt der Name ihn in seinem leicht verqueren Verhältnis zu Namen im Allgemeinen und Namen aus dem Adel im Besonderen. Nun ist es nicht so, dass er einer von diesen militanten Verarchten des Nieder- und des Hochadels ist, die man gefühlt ständig, dauernd und überall trifft. Aber der Name an sich ist für ihn nur die Bezeichnung einer Sache, wenn man so will. Von daher ist es gleich, ob sein gegenüber Mercato heißt oder, wie es eine Familie aus seinem Geburtsdorf gelöst hat, ihre Kinder von 1 bis 12 numeriert hat. Das Erstaunliche daran ist, dass die Eltern überhaupt bis 12 zählen konnten.
Auf die Frage des Marshalls hin zuckt auch bei dem Friesen eine Augenbraue nach oben. Allerdings ist es üblicherweise die Linke. Das registriert Pilgrim allerdings nicht, da es eher ein automatischer Ablauf ist und Erstaunen ausdrückt. Dieses begründet sich darin, dass er diese geforderten Informationen, zumindest gefühlt, schon gegeben hat. Möglicherweise irrt er sich da auch, er würde es nicht mit gewissheit sagen können, wenn man ihn danach fragt. Dementsprechend antwortet er Pilgrim welches Amt er, außerhalb vom Orden inne hat und ob es überhaupt eines ist, kann er selbst nicht so genau sagen, das sollte vielleicht seine Eminenz entscheiden, der Grund weshalb her hierhergekommen ist. Selbst im tiefen Winter. Manch einer mag das vielleicht nicht verstehen, aber Pilgrim ist in vielen Dingen recht... nunja... eigen. Sozialkompetenz, Smalltalk, Empathie sind nicht zwingend seine Kernkompetenzen. Das würde er allerdings nie zugeben. Problemlösungsorientiert ist er da schon eher, aber auch da sieht manch einer Verhaltensdefizite. Von Pilgrims Seite auch das völlig unverstanden. Und so folgt dann auch die Antwort eher knapp Zusammentreffen mit seiner Eminenz Kardinal Rodrigo Manzanarez. Sein Gegenüber könnte daraus schließen, dass der Friese es bevorzugt, die benötigten Informationen eher knapp zu verpacken. Die geringe Möglichkeit, dass seine Gesprächspartner auf dieses Verhalten auch gereizt reagieren könnten, bezieht Pilgrim mal wieder nicht ein.
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Dim Jan 28 2018, 11:12

Kurz wartet er ob von dem Kerl noch was kommt. Als weitere Worte jedoch ausbleiben und er nun genauso schlau ist wie vorher, nickt er kurz. Dann weist er dem Mann mit dem Arm in Richtung Norden. Hier entlang bitte. Die Nordmauer liegt dem Meer wohl am nächsten, wenn man das so nennen kann. Wir sind ca. zwei bis drei Tagesmärsche vom Meer entfernt und können dieses daher von hier aus nicht sehen. Hinzu kommt das dichter Wald auch noch dazwischen liegt. Insgeheim hoffte er ja das Rodrigo langsam aufgefunden wird und dieser sich hierher begibt, damit geklärt werden kann wer der Fremde ist und was er eigentlich möchte. Mit der offenen Handfläche nach Norden weisend wartet Mercato darauf das der Mann sich in Bewegung setzt. Sobald er dies tut, würde er sich neben ihn einreihen. Zwei weitere Wachleute wissen um ihre Aufgabe Bescheid und würden in einem Meter Abstand folgen. Auch Johann würde folgen. Auf der Mauer oben entlang.

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Jan 29 2018, 12:54

Zwei bis drei Tagesmärsche bis zum Meer. Das ist mehr, als der Friese erwartet hatte. Trotz alledem ist er, selbst mit diesem Abstand, der so geliebten See näher, als er es in den letzten Jahren gewesen ist. Und wenn  man es mal so betrachtet, was sind schon ein paar Tage mehr im Vergleich zu der Zeit, die er sich ans Bein gebunden hat um hierher zu gelangen?
Der Friese folgt der gewiesenen Richtung. Die Tatsache, dass ihnen eine Wache folgt bleibt ihm ebenso wenig verborgen wie der Bogenschütze in einiger Entfernung. Fast muss er darüber lachen. Aber auch nur fast. Der heitere Ausbruch stirbt irgendwo qualvoll zwischen dem emotionalen Teil seines Hirns und den ausführenden Muskeln. Was, beim Namenlosen, denkt man eigentlich, was er hier zu tun gedenkt, dass eine derart lückenlose Bewachung notwendig ist. Eine Daumen weißt über die Schulter auf die beiden Wachleute und an Mercato geht die Frage Etwas nervös, hm? Der Friese wird das Gefühl nicht los, dass es vermutlich ein Blutbad geben wird, wenn er nur niesen muss. Irgendwo in seinem tiefsten Inneren hört er, wie ihn die Versuchung anfeuert, genau dieses auszuprobieren.
Pilgrim schafft es jedoch standhaft zu bleiben und so dürften sie ohne größere Zwischenfälle die Mauer erreichen. Der Friese an sich tut sich dabei nicht durch besondere Gesprächsbereitschaft hervor. Eine Tatsache, die er allerdings als völlig absurd zurückweisen würde. Oben angekommen wird er sich auf die Mauer stützen und eine lange Zeit in Richtung Meer blicken. Dann wendet er sich wieder an Mercato, jedoch ohne diesen anzuschauen Das Meer hier hat ein Gutes. Man kann den Grog im Freien trinken. Es lässt sich daraus nicht ableiten, ob es eher positiv oder abwertend gemeint ist.
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Jan 29 2018, 14:22

Während sie so zur Mauer gehen beantwortet er des Fremden Frage lediglich mit einem Pflichtbewusst! Als sie dann auf der Mauer stehen schaut der Kerl einfach nur in Richtung Norden. Man könnte fast meinen er versucht tatsächlich die See zu entdecken. Das was er dann allerdings sagt ist für Mercato vollkommen unlogisch und mittlerweile ist er sich fast sicher: Der Typ hat sie nicht alle. Aber immerhin hat er sich die Gunst von Bruder Rodrigo scheinbar erworben. Wie auch immer er das getan haben mag. Er beantwortet den Spruch lediglich mit einem lächeln und einem leicht angedeuteten nicken.

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
Komturspittler Germanicae
Komturspittler Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1071
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Jan 29 2018, 15:24

Mir taten die Augen weh.. aber wie gut dass der Medikus etwas von seinem Fach versteht. Seine seltsame Flüssigkeit hatte zwar wie Hölle gebrannt zuerst und ich taumelte nur so. Aber dann verging der Schmerz wieder und ich konnte auch langsam wieder klar sehen. Langsam tastete ich mich die Stufen herunter in den Hof, um nicht zu fallen. Eine Nachricht erreicht mich, dass jemand am Tor angekommen sei. Bzw. nicht nur irgendjemand, sondern Pilgrim. Er hatte die Reise also auf sich genommen, hoffentlich verlief sie gut. Darüber werde ich mir mal einen Überblick verschaffen. Die Wachen sind wachsam am Tor, darunter mein Bruder Mercato. Und ich grüße ihn:

Sey gegrüßt Bruder. So höre ich Pilgrim steht vor dem Tore. So lassen wir ihn ein. Er stand mir treu zur Seiten auch in der dunkelsten Zeit und ist daher absolut vertrauenswürdig.

Da wird der Wachmann sicher das Tor denn öffenen, laut quietschen wird es sicher wieder.

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Jan 29 2018, 16:10

Der Wachmann wendet sich kurz um zum Groß Hospittler und nimmt sofort Haltung vor ihm an. Herr, der fremde Reiter der sich als Pilgrim ausgab befindet sich schon innerhalb der Mauern. Er ist mit dem Marschall zur Nordmauer gegangen. Er sagte er wolle das Meer sehen. Während er auf Rodrigo einredet deutet er in Richtung der Nordmauer. Sollten Rodrigos Augen nicht mehr ganz so geschwächt sein könnte er die vier Gestalten auf der Mauer sogar erkennen. Pilgrim überragt sie alle. Den müsste er auf jeden Fall sehen.

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
Komturspittler Germanicae
Komturspittler Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1071
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Jeu Fév 01 2018, 16:05

Ich nicke danked.. in der Tat Pilgrim war wahrlich nicht zu übersehen. So hole ich etwas auf, damit ich nicht schreien muss und rufe dann zu:

Zum Gruße Pilgrim. Bitte warte, damit ich Dich grüßen und dem Ausbilder vorstellen kann.

Ich nicke Mercato zu und hoffe, die beiden so zusammenbringen zu können, auf dass es beginnen könne.

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Ven Fév 02 2018, 11:15

Rodrigo ist zu hören. Endlich, möchte der Friese fast sagen, aber auf der anderen hat sein Beichtvater auch sicher einiges zu tun, obwohl er auf der Burg recht weit entfernt ist von seinem Amtssitz. Aber Dank Boten, welche sämtliche Nachrichten in alle Winkel der Welt tragen können, nie wirklich abgeschnitten. Pilgrim dreht sich um und lehnt sich mit dem Rücken an die Mauer. Sämtliche Bogenschützen und Wachen werden ignoriert. Sobald Rodrigo bei ihnen angekommen ist, wird er ihm zum Gruß zunicken und ihn mit den Worten Eminenz. Ich freue mich, Euch zu sehen. Das tut er wirklich, auch wenn er das nicht zeigt. Zweierlei Dinge werden fremden Menschen nun möglicherweise auffallen. Zum Einen die weitgehend fehlenden Emotionen. Diese kehren seine Aussage auf den ersten Blick genau in das Gegenteilige um. Rodrigo als sein Beichtvater wird dies allerdings entsprechend einzuordnen wissen. Zum Anderen die respektvolle Anrede "Euch", welche er benutzt. Diese ist lediglich Rodrigo durch seine Stellung in der Kirche vorbehalten und wird allerdings nur in der Öffentlichkeit genutzt. Ansonsten dutzt er auch diesen wie jeden anderen auch.
Revenir en haut Aller en bas
Rodrigo_HDAK
Komturspittler Germanicae
Komturspittler Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1071
Localisation RR : Hall

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Ven Fév 02 2018, 14:24

Ich warte, bis Pilgrim bei uns ist. So manchen Weg gingen wir schon zusammen und so finden wir uns hier. Worte bedarf es nicht immer, eine Sache, die ich wohl durch Pilgrim lernte. Taten.. das zählt. Und mit diesen Gedanken wende ich mich an an ihn:

Pilgrim. Das ist Mercato. Mein geschätzter Ordensbruder seit einiger Zeit schon. Er nimmt sich der neuen Rekruten hier an.

Dann wende ich mich Mercato zu:

So denn Mercato, Pilgrim hat mich auf vielen Wegen bereits begleitet. Tapfer, mutig und stets loyal. Ich stütze daher seinen Wunsch, hier ein Rekrut zu werden.

Soweit so gut, ich hoffe, das wird soweit gut funktionieren.

_________________
Revenir en haut Aller en bas
Tjerk
Bruder
Bruder


Nombre de messages : 224
Localisation RR : Rottweil

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Sam Fév 03 2018, 10:39

Rekrut... In Pilgrims Ohren klingt das schon ein wenig merkwürdig. Möglicherweise liegt es daran, dass er den Begriff nicht gewohnt ist. In der Seefahrt geht man entweder als Schiffsjunge oder als Leichtmatrose an Bord, wenn man zum ersten Mal die Planken eines Schiffes betritt. Außerdem sind sämtliche Rekruten, die er bisher gesehen hat, deutlich jünger gewesen als er. Wie Schiffsjungen eben. Nun, man wird sehen. Der Friese ist nicht zwingend jemand, der sich von äußeren Umständen, Begrifflichkeiten, Titeln oder anderweitigen Bezeichnungen einschüchtern lässt. Zugegebenermaßen hat ihn dies in die ein oder andere fragwürdige Situation geführt, aber auch durchaus seine Vorteile gehabt.
Als Rodrigo ihm Mercato vorstellt, nickt dieser dem Marschall zu. Man kennt sich, ein Gruß daher überflüssig, die Formalitäten hat man am Tor schon erledigt.
Revenir en haut Aller en bas
Mercato
Komturmarschall Germanicae
Komturmarschall Germanicae
avatar

Nombre de messages : 1107
Localisation RR : Memmingen

MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   Lun Fév 05 2018, 07:10

Beim Wort Rekrut in Bezug auf diesen Hühnen, kann sich Mercato ein lächeln nicht verkneifen. Ihm kommt der Gedanke mit dem Russ Aufstand im letzten Winter wieder in den Sinn. Ihr wollt also dem Orden beitreten? Sehr löblich. Nun denn folgt mir bitte zu den Unterkünften. So ging er los zu dem Gebäude in dem die Wohnräume waren.

_________________
Quod sumus hoc eritis
Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: [RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))   

Revenir en haut Aller en bas
 
[RP]Ankunft Pilgrim ((IG Name Tjerk))
Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» [Rp] Ankunft von Kayon
» [RP] Ankunft von Taodan
» Ankunft Fagnard de la Louveterie
» Die Ankunft von Brunhilde
» Ankunft Bentje von Karolingen

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Ordre Teutonique :: Marienburg - Ordo Teutonicus :: Porta Barbakane-
Sauter vers: